Medien und Menschen - Daten und Informationen stehen im Bachelorstudiengang Informationswissenschaften im Mittelpunkt.
Unsere Studierenden wählen nach einem gemeinsamen Grundstudium ab dem 3. Semester aus einem Wahlangebot und können so schon früh eigene Schwerpunkte im Studienverlauf setzen. Das Studium schließt mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Genauere Informationen zu den Berufsperspektiven finden Sie hier, einen Überblick über die Studieninhalte hier.
Wer bereits ein Studium abgeschlossen hat und über Berufserfahrung verfügt, für den ist das auf Führungsaufgaben spezialisierte Kontaktstudium die richtige Wahl. Über das Kontaktstudium kann berufsbegleitend der Abschluss Bibliotheks- und Informationsmanagement (Master of Arts) erworben werden.

Stimmen

  • Was macht Informationswissenschaft eigentlich so spannend?

    Unsere Bibliothek ist zu einem lebendigen Treffpunkt junger Menschen geworden. Sie sind voller Ideen, kreativer Energie und möchten ihre Interessen mit Freunden teilen. Wir bieten sowohl die technischen Möglichkeiten als auch das soziale Umfeld, um aktive Partizipation anzuregen und Weiterbildung zu forcieren. Uns ist es wichtig, gemeinsam mit den jungen Menschen das Angebot der Bibliothek und somit auch der Stadt zu gestalten und zu entwickeln.
    Interview mit Tanja Weißmann in SWR2.

Besser wissen!

  • Besser wissen!

    Digitale Informationsflut, nie dagewesene Anwendungen, neue Herausforderungen. Was wir brauchen, ist Technologie im Dienste der Gesellschaft. Entdecke neue Wege zu diesem Ziel und studiere Informationswissenschaften.

    Bewerbungsschluss am 15.01. und 15.07.

Instagram

Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.