DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Neuwahl

Neuer Hochschulrat der HdM

Die Hochschule der Medien (HdM) hat einen neuen Hochschulrat. Er nimmt am 1. September 2006 die Arbeit auf. Der Senat der HdM hat den Vorschlag des Auswahlausschusses am 28. Juli 2006 bestätigt. Dem Gremium gehören gemäß Grundordnung der Hochschule künftig sieben Mitglieder an (bisher neun).

Neu im Gremium: Dr. Friedrich Wehrle

Neu im Gremium: Dr. Friedrich Wehrle

Ebenfalls neu: Prof. Eckhard Wendling

Ebenfalls neu: Prof. Eckhard Wendling

Neues Mitglied: Prof. Ingeborg Simon

Neues Mitglied: Prof. Ingeborg Simon

Drei Vertreter der Hochschule und vier Experten aus der Medienbranche engagieren sich im Hochschulrat der HdM. Sie sind für drei Jahre gewählt. Das Landeshochschulgesetz sieht eine Mehrheit der externen Mitglieder im Aufsichtsrat der Hochschulen vor.

Als Vertreter der Hochschule arbeiten Professor Bernd-Jürgen Matt, Studiengang Print-Media-Management, Professorin Ingeborg Simon, Studiengang Bibliotheks- und Medienmanagement und Professor Eckhard Wendling, Studiengang Medienwirtschaft, im Hochschulrat mit. Sie unterstützen die externen Mitglieder Professor Ernst Elitz, Intendant des Deutschlandradios Köln/Berlin, Klaus Haasis, Geschäftsführer Medienentwicklung der MFG Medien- und Filmgesellschaft in Stuttgart, Dr. Bernd Kobarg, Vorsitzender der Geschäftsführung der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag), Stuttgart, und Dr. Friedrich Wehrle, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart.

Ilse Feldmann, Sekretärin der Fakultät Druck und Medien, die HdM-Professoren Dr. Martin Gläser, Susanne Krüger und Uwe Schulz, sowie Dr. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG, Gütersloh, scheiden aus. Neu gewählt wurden die HdM-Professoren Ingeborg Simon und Eckhard Wendling, sowie der Geschäftsführer der Motor Presse, Dr. Friedrich Wehrle.

Der Hochschulrat trägt Verantwortung für die Entwicklung der Hochschule und schlägt Maßnahmen vor, die der Profilbildung dienen und die Leistungs- und Wettbewerbfähigkeit steigern. Außerdem beaufsichtigt er die Geschäftsführung des Rektorats.


Die Mitglieder des Hochschulrats der HdM:

Professor Ernst Elitz
Ernst Elitz ist seit 1994 Intendant des Deutschlandradios Köln/Berlin. Nach Beschäftigungen beim Rias Berlin und dem Spiegel, Hamburg, wechselte er 1974 zum Zweiten Deutschen Fernsehen, Studio Berlin. Von 1985 bis 1994 war Elitz Chefredakteur Fernsehen beim Süddeutschen Rundfunk, Stuttgart. Dort moderierte er die Sendungen „Pro & Contra“, „Weltspiegel“, „Brennpunkt“, „Wortwechsel“ und war Tagesthemen-Kommentator. Seit September 2005 ist er Honorarprofessor der Freien Universität Berlin.

Klaus Haasis
Klaus Haasis ist seit 1995 Geschäftsführer Medienentwicklung der MFG Medien- und Filmgesellschaft in Stuttgart. Er ist unter anderem Mitglied im Stiftungsrat des Zentrums für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe, sowie im Beratungsforum der Landesregierung Baden-Württemberg für Information, Telekommunikation, Software (bits baden-württemberg). Seit 1997 ist Haasis außerdem Geschäftsführer der Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected e.V.

Dr. Bernd Kobarg
Dr. Bernd Kobarg kam 1985 als Geschäftsführer zum Deutschen Sparkassenverlag, Stuttgart. Er begann seine Berufslaufbahn bei der Industrie- und Handelskammer Kiel und arbeitete danach für die Prognos AG in Basel. 1979 wechselte er in die Geschäftsleitung des Süddeutschen Verlags in München. Seit 1987 ist Kobarg Vorsitzender der Geschäftsführung der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag).

Professor Bernd-Jürgen Matt
Bernd-Jürgen Matt ist seit 1994 Professor im Studiengang Print-Media-Management und leitet das Praktikantenamt. Seine Schwerpunkte in der Lehre sind Produktionsplanung und –steuerung, Prozessoptimierung, Rollenoffset, Kalkulation sowie Werbemittelproduktion.

Professorin Ingeborg Simon
Ingeborg Simon ist seit 1987 Professorin im Studiengang Bibliotheks- und Medienmanagement der HdM. Sie ist Expertin für Informationsdienstleistungen, Internationales Projektmanagement, Teaching Library und Kommunikationspsychologie. Außerdem koordiniert sie den Master-Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement, der im Wintersemester 2007/2008 starten wird. Bevor sie an die HdM berufen wurde, hatte sie die Leitung der Aus- und Fortbildung beim Deutschen Verband Evangelischer Büchereien inne.

Dr. Friedrich Wehrle
Dr. Friedrich Wehrle ist seit April 2003 Geschäftsführer der Verlagsgruppe Motor Presse Stuttgart. Zuvor war er Mitglied der Geschäftsleitung bei der Gruner + Jahr AG & Co, Leiter Fachbereich Anzeigen. Wehrle ist seit November 2004 Vorstandsmitglied des Verbands deutscher Zeitschriftenverleger im Bereich Publikums­zeitschriften. Er studierte Wirtschaftswissenschaften in Freiburg und Münster und promovierte 1980 in Münster zum Dr. rer. pol. Zu seinen beruflichen Stationen zählen unter anderem auch die Bertelsmann AG, Gütersloh, die Verlagsgruppe Handelsblatt, Düsseldorf, und der Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH, Hamburg.

Professor Eckhard Wendling
Seit 2001 ist Eckhard Wendling Professor im Studiengang Medienwirtschaft. Seine Schwerpunkte sind Medienmanagement, Produktionswirtschaft, die Kalkulation audiovisueller Medien und AV-Produktionen. 2004 hat er die Leitung des Praktikantenamtes des Studiengangs übernommen. Ab Oktober 2006 ist er Studiendekan für den Studiengang Medienwirtschaft.

VERÖFFENTLICHT AM

08. August 2006

KONTAKT

Kerstin Lauer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon0711 8923 2020

ARCHIV

Personen
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren