DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Wirtschaftsinformatik

Neuer Masterstudiengang startet an der HdM

Zum Sommersemester 2008 startet der Master-Studiengang Information Systems & Services an der Hochschule der Medien (HdM). Der viersemestrige Studiengang bietet eine interdisziplinäre Kombination aus Informatik, Betriebswirtschaft und elektronischem Dienstleistungsmanagement. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2008.

Der Studiengang ist durch das Akkreditierungsinstitut ACQUIN akkreditiert.

Interdisziplinäres Fach

Um am Markt zu bestehen, müssen Unternehmen Informationen und Wissen immer schneller und in höherer Qualität erfassen, kommunizieren, speichern und für Entscheidungen nutzen. Die Wirtschaftsinformatik (englisch: Information Systems) hat hierfür eigene Ansätze und Methoden entwickelt. Als interdisziplinäres Fach vereint sie Erkenntnisse aus Betriebswirtschaftslehre und Informationstechnik und verbindet diese mit unternehmerischen Anwendungsgebieten. Neben herkömmlichen Unternehmensprozessen wird dabei zunehmend auch der Begriff der Dienstleistung thematisiert: Durch die Verbindung von Informatik und Betriebswirtschaftslehre ergeben sich vor allem im Bereich der elektronischen Dienstleistungen neue Betrachtungsweisen Der Master-Studiengang Information Systems & Services richtet deshalb zusätzlich zur allgemeinen Wirtschaftsinformatik einen weiteren Fokus auf den Bereich der "Electronic Services".

Vorhandene Kenntnisse vertiefen

Mit dem Studiengang bietet die Hochschule der Medien Studierenden die Möglichkeit, bereits vorhandene Kenntnisse in Wirtschaftsinformatik und Dienstleistungsmanagement auszubauen und zu vertiefen. Die Lehrveranstaltungen sind an modernen, in der Wirtschaft nachgefragten Kenntnissen und Fähigkeiten ausgerichtet. Die Absolventen des Master-Studiengangs sind Spezialisten an der Schnittstelle von Wirtschaftsinformatik und Informationsdienstleistungen und sowohl in Industrie und Verwaltung als auch in Unternehmen der neuen Medien gefragt. Der Studiengang qualifiziert für Führungspositionen in der Wirtschaft und für den Höheren Dienst.

Die Zulassung ist zum Sommer- und zum Wintersemester möglich. In vier Semestern wird der Titel "Master of Science" erlangt. Voraussetzung für das Studium ist ein überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in einem inhaltlichen verwandten Studiengang wie beispielsweise Wirtschaftsinformatik oder E-Services.

Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Spezialisten und Allrounder rund um die Medien aus. Als Full-Service-Hochschule für die Medienindustrie deckt sie europaweit als einzige Hochschule alle Medienbereiche ab: Verteilt auf zwanzig akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge – vom Druck über audiovisuelle Medien bis hin zu Informationswesen und Werbung, Medienproduktion und Medienwirtschaft – vermittelt die HdM Fach-, Methoden- und Branchenkenntnisse für alle Sparten der Medienindustrie. Ihren Praxisbezug in Lehre und Forschung stellt sie durch intensiven Austausch mit Partnern aus der Wirtschaft sicher.

VERÖFFENTLICHT AM

23. November 2007

KONTAKT

Prof. Dr. Peter Thies
Studiendekan Information Systems & Services
Telefon0711/25706- 194
E-Mailthies@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren