DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Film

"WEB 2.0 – Der Film" läuft in 3sat und ZDF

Dokumentarfilm aus Studiengang Medienwirtschaft der Hochschule der Medien auf drei Kanälen

Drei Studierende der Medienwirtschaft sind dem Phänomen "Web 2.0" filmisch auf den Grund gegangen. Drei Monate lang haben Anne Arndt, Heiko Brandsch und Felix Kolb mit Bloggern gesprochen, waren unterwegs auf Web 2.0-Messen, haben Wissenschaftler interviewt und sind in die Szene eingetaucht.

Sie bekamen den Erfinder des Web 2.0 Tim O´Reilly genauso vor die Kamera wie den Gründer des erfolgreichen Web 2.0-Unternehmens"Spreadshirt". Mit dem Film aus dem vergangenen Wintersemester haben sie versucht, den schillernden Begriff "Web 2.0" filmisch zu fassen.

Im Fernsehen zu sehen

Die Programmplaner von 3sat stießen auf den Film. Sie beschlossen, die 30-minütige studentische Produktion in ihrer Computerreihe "neues" auszustrahlen. Die Dokumentation lief dann sowohl in 3sat als auch im ZDF-Programm unter dem Titel "neues – spezial" in der Rubrik "Filme aus dem Netz". Sie wird am Donnerstag, 31. Juli, um 13.30 Uhr im ZDF-infokanal wiederholt.

3sat begründet die Ausstrahlung der studentischen Produktion in ihrem Internetauftritt: "Die Filmemacher des Studiengangs Medienwirtschaft haben das Thema greifbar und erlebbar umgesetzt. Es wird ein umfangreicher Blick hinter die Kulissen von den "Machern" des Web 2.0 geblickt. Man erfährt viel über die Beweggründe und Strategien der einzelnen Akteure. Was treibt das Web 2.0 an? Welche Fehler kann man machen, wenn man in das Web 2.0 einsteigen will? Was ist Mythos, was Realität? Der Zuschauer wird in das Umfeld der Macher von Web 2.0-Plattformen mitgenommen und erfährt viele wissenswerte Dinge von Profis der Szene. Darüber hinaus berichtet der Film über die innovativen und kreativen Treffen der Web 2.0-Szene. Auf sogenannten Barcamps und Wiki-Wednesdays wird "braingestormt" was das Zeug hält."

Angemessene Filmsprache

Die Dokumentation hat Journalistik-Professor und Studiendekan des Studiengangs Medienwirtschaft Stephan Ferdinand betreut. Er kommentiert: "Die drei Studierenden haben nicht nur eine dem Thema und der Zielgruppe angemessene Filmsprache entwickelt. Sondern ihnen ist es gelungen, in dem hektischen Umfeld des Web 2.0 eine Lanze zu brechen für die hintergründigen Fragen. Ein moderner Film, der zeigt, dass Recherche und journalistische Professionalität sofort zum Tragen kommt."

VERÖFFENTLICHT AM

29. Juli 2008

KONTAKT

Prof. Stephan Ferdinand
Studiendekan Medienwirtschaft
Telefon0711-8923—2256
E-Mailferdinand@hdm-stuttgart.de
Anne Arndt
Filmteam
Telefon01797902946
E-Mailarndt.anne@gmail.com

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren