DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studiengang Druck- und Medientechnologie

Neuer Schwerpunkt Print & IT ab Oktober 2010

Die Hochschule der Medien (HdM) reagiert auf den steigenden Bedarf an Fachkräften mit IT-Know-how in der Druckindustrie mit einer neuen Spezialisierungsrichtung. Interessenten können sich bis zum 15. Juli für einen Studienplatz bewerben.

Neuer Schwerpunkt ab Herbst 2010

Neuer Schwerpunkt ab Herbst 2010

 „Die Produktion von Print- und Online-Medien erfordert heute längst nicht mehr nur praktisches Ingenieurwissen. Themen aus dem IT-Bereich, wie die cross-mediale Produktion von Print- und Online-Medien oder die Vernetzung von Planungssystemen mit Druckmaschinen gewinnen zunehmend an Bedeutung und bestimmen den Alltag vieler Medienunternehmen", so Professor Dr. Gunter Hübner, Studiendekan des Bachelor-Studiengangs Druck- und Medientechnologie. „Es ist uns wichtig, dieser Entwicklung auch in der Lehre Rechnung zu tragen, damit unsere Studierenden bestmöglich auf die spätere Berufspraxis vorbereitet sind. Als Print-Studiengang mit einer über 100-jährigen Tradition schaffen wir so eine Schnittstellenqualifikation zwischen der Druck- und der Informationstechnologie", so Hübner weiter.

Studierende können den Schwerpunkt Print & IT zukünftig ab dem 2. Semester belegen und auf diese Weise ihr fachliches Profil schärfen. Mit Vorlesungen, Übungen und Praktika aus den Bereichen Datenbanken, Software-Entwicklung und XML-Technologien sind sie für die Tätigkeit bei modernen Medienunternehmen bestens qualifiziert. Ergänzende Veranstaltungen zum Thema IT-Projektmanagement sowie praxisnahe IT-Projekte runden das Vorlesungsangebot ab. Die hohe Qualität und Praxisnähe garantieren zudem der umfassende Maschinenpark der Hochschule und die modernen technischen Labore.

„Die späteren Tätigkeitsfelder der Absolventen sind vielfältig und finden sich unter anderem in Druckunternehmen, Verlagen und Software-Unternehmen, bei Mediendienstleistern oder Werbeagenturen", so die Einschätzung Hübners.

Print- und Online-Medien: mit IT-Qualifikation fit für die Zukunft
Bewerbung zum Wintersemester 2010/2011:

Die Bewerbung für den Bachelor-Studiengang Druck- und Medientechnologie mit dem Schwerpunkt Print & IT kann 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen der Woche von jedem Computer mit Internetzugang ausgefüllt werden. Dann nur noch alles ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit den erforderlichen Nachweisen bis zum 15. Juli per Post an die Hochschule der Medien schicken.

Studiengang Druck- und Medientechnologie / neuer Schwerpunkt

Bewerbungsschluss
15. Juli  zum Wintersemester und 15. Januar zum Sommersemester

Bewerbung unter
www.hdm-stuttgart.de/onlinebewerbung

Studienplätze
65 im Wintersemester und 45 im Sommersemester

Studiendauer
6 Semester, inklusive Praxissemester und Bachelor-Thesis

Studienabschluss
Bachelor of Engineering

Hauptinhalte des Schwerpunktes Print & IT
Cross-mediale Produktion von Print- und Online-Medien, Vernetzung von Planungssystemen, Datenbanken, Software-Entwicklung, XML-Technologien 

Ausstattung
Zahlreiche Medien-Labore und umfassender Maschinenpark, mit dem alle Druckverfahren von der Druckvorstufe bis zur Druckweiterverarbeitung genutzt werden können

VERÖFFENTLICHT AM

11. Juni 2010

KONTAKT

Prof. Dr.-Ing. Gunter Hübner

Print Media Technologies

Telefon: 0711 8923-2144

E-Mail: huebner@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr.-Ing. Marko Hedler

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2141

E-Mail: hedler@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren