DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Unterstützung

100.000 Euro-Spende für die Hochschule der Medien

Die Karlsruher BBBank stiftet der Hochschule der Medien (HdM) über den Beamtenbund Baden-Württemberg (BBW) und den Verband Hochschule und Wissenschaft (vhw) eine Summe von 100.000 Euro. Damit wird ein hochwertiger 3D-Scanner für innovative Lehre und Forschung im Bereich Reproduktion angeschafft.

Zur Detailansicht Spenden-Übergabe: Martin Hemmer, Prof. Dr. Alexander W. Roos, Dr. Wolfgang Müller, Volker Stich und Prof. Ronald Schaul (von links, Foto: BBBank)

Spenden-Übergabe: Martin Hemmer, Prof. Dr. Alexander W. Roos, Dr. Wolfgang Müller, Volker Stich und Prof. Ronald Schaul (von links, Foto: BBBank)

Volker Stich, Vorsitzender des BBW, hatte den Kontakt zwischen der BBBank und HdM-Professor Ronald Schaul vermittelt, der zugleich Landesvorsitzender des vhw ist. Gemeinsam mit Professor Dr. Alexander W. Roos, Rektor der HdM, nahmen sie Ende Juli einen symbolischen Scheck für den Erwerb eines hochwertigen 3D-Scanners und eines X/Y-Shift-Adapters mit Objektiv entgegen. „Damit können reale Objekte aufgenommen und anschließend im Computer mit dreidimensionalen Oberflächenstrukturen verbunden und weiter bearbeitet werden", freut sich Professor Ronald Schaul. Ziel sei es, reale Fotografien und 3D-Modelle zu kombinieren. Zum Start des Wintersemesters 2010/2011 soll der Scanner bereits eingesetzt werden. „Die Unterstützung von Studierenden und jungen Menschen ist für uns eine wichtige Aufgabe. Die BBBank möchte mit ihren Mitteln das Engagement von Hochschulen, Schulen und gemeinnützigen Einrichtungen unterstützen und einen Teil der gesellschaftlichen Verantwortung mittragen", sagt Dr. Wolfgang Müller, Vorstandsvorsitzender der BBBank.

Die BBBank unterstützt und fördert jedes Jahr soziale, karitative, kulturelle und sportliche Aktivitäten sowie schulische und wissenschaftliche Projekte mit insgesamt rund 1,5 Millionen Euro.

VERÖFFENTLICHT AM

17. August 2010

KONTAKT

Prof. Ronald Schaul

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2173

E-Mail: schaul@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren