DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

„HdM guide“

Hochschule für unterwegs

Skripte auf dem Weg zur Hochschule lesen. Wissen, wann und wo die nächste Vorlesung stattfindet. Einen Termin mit dem Professor vereinbaren und den Gang in die Mensa planen: Die App „HdM guide“ bringt die Hochschulwelt auf mobile Endgeräte.

Zur Detailansicht Der "HdM guide" führt durch den Hochschulalltag ...

Der "HdM guide" führt durch den Hochschulalltag ...

Zur Detailansicht ... und hilft bei der Essensplanung

... und hilft bei der Essensplanung

Ein achtköpfiges Team aus dem Masterstudiengang Computer Science and Media der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) hat im Wintersemester 2012/2013 eine Applikation entwickelt, die auf dem iPhone, dem iPad und auf Smartphones mit dem Betriebssystem Android funktioniert. „Mit dem ‚HdM guide‘ wollen wir unseren Kommilitonen das Hochschulleben ein wenig leichter machen", berichtet Ruben Deyhle von den Entwicklern.

Nie wieder zu spät

Nach dem Login mit persönlichem Kürzel und Passwort können Studenten direkt auf das Stundenplansystem der HdM zugreifen. Das zeigt Vorlesungsänderungen oder Ausfälle direkt an. „Besonders hilfreich ist dort die Kartenfunktion mit 3D-Ansicht. Nach wenigen Klicks erfährt man, wo die Räume der Veranstaltungen liegen", findet HdM-Student Markus Schleehauf, der die App bereits getestet hat.

Guten Appetit

Hungrige Studierende können sich via „HdM guide" informieren, welche Gerichte auf der Speisekarte stehen. Das Menü der „S-Bar" an der HdM und der Mensa der Universität Stuttgart sind mit dabei. Sofern verfügbar, werden auch die Preise der Gerichte angezeigt.

Zur Information

Die Suchfunktion der App ist mit dem Intranetsystem der HdM verknüpft und liefert wertvolle Informationen wie Kontaktdaten, Eventankündigungen oder Vorlesungstermine. Wer beispielsweise nach Mitstudenten sucht, bekommt automatisch das HdM-interne Kürzel angezeigt und kann ohne Umwege eine E-Mail schicken.

Zur Vor- und Nachbereitung

Unter dem Reiter „Skripte" werden automatisch alle Veranstaltungen aus dem persönlichen Stundenplan angezeigt. Mit einem Klick darauf können Studierende die hinterlegten Dokumente wie etwa PDF-Dateien oder PowerPoint-Präsentationen herunterladen und anschauen. „Vor allem auf dem iPad ist das eine praktische Funktion", findet HdM-Studentin Anna Regner. Sie nutzt die App bereits für die persönliche Planung.

Zum Notenabruf

Vor der App-Entwicklung haben die Macher Nutzer befragt, welche Funktionen sie sich für eine Hochschul-App wünschen. „Ganz vorn lag hier die Anzeige von Noten", berichtet Ruben Deyhle. „Das haben wir sehr gerne möglich gemacht. Man kann nun auch unterwegs ganz einfach herausfinden, ob Klausur oder Seminararbeit bestanden sind", so Deyhle.

Zum „HdM guide" gehören auch viele nützliche Links, die das Suchen auf der HdM-Website überflüssig machen sollen. Von A wie AStA bis Z wie zUStAende wird der Nutzer schnell und unkompliziert auf die richtige Unterseite der HdM-Website weitergeleitet.

Über 1000 Downloads

Die App kann kostenlos über Google Play und im App-Store von Apple heruntergeladen werden. Sie ist seit dem 24. April 2013 erhältlich, wurde bereits 1200 mal auf Android- und 1000 mal auf iOS-Geräten installiert. Die Studierenden wurden von HdM-Professor Dr. Ansgar Gerlicher betreut.

VERÖFFENTLICHT AM

26. April 2013

KONTAKT

Prof. Dr. Ansgar Gerlicher

Mobile Medien

Telefon: 0711 8923-2788

E-Mail: gerlicher@hdm-stuttgart.de

Ruben Deyhle
Projektteam
E-Mailrd016@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Daniela

am 26.08.2013 um 10:32 Uhr

Das nenne ich mal eine super Idee! Für mich als Smart Phone Freak, der"Alles" immer dabei haben will eine prima Lösung, gerade für das Studium. Da können sich viele Unis eine Scheibe von abschneiden!

Kerstin Lauer

am 12.08.2013 um 17:53 Uhr

Das gibt es bei der Einschreibung im Studienbüro.

chs

am 06.08.2013 um 15:54 Uhr

wie bekommt man denn ein passwort und benutzername??

Gundel

am 03.07.2013 um 11:03 Uhr

Das finde ich ne super Idee. Wir hatten das an der Hochschule München auch mehrmals angeregt, sind jedoch am langen bürokratischen Prozess gescheitert. Würde mich freuen, wenn diese App sich auch an anderen Hochschulen durchsetzt. Geradeheute, wo jeder Student quasi mit seinem Smartphone verwachsen ist, macht das Sinn

Hochschule der Medien

am 13.05.2013 um 17:40 Uhr

Hallo, ja, der Link ist richtig. Ist auch am Textende zu finden, bei weiterführende Links. Viele Grüße Kerstin Lauer

Michael

am 13.05.2013 um 11:09 Uhr

Bin gerade auf dieser Seite gelandet. Wäre ganz praktisch, wenn hier direkt ein Link zur App zu finden wäre. Ist das hier die "richtige"? https://itunes.apple.com/de/app/hdm/id592741397?mt=8

Bastian

am 30.04.2013 um 09:12 Uhr

Kann es sein, dass die Apple Version auf iOS 6.1.3 noch Probleme macht? Bei mir schließt sich die App nach jedem zweiten bis dritten Klick von alleine wieder :/ Hat noch jemand diese Probleme?

PK

am 27.04.2013 um 11:29 Uhr

Ich würde euch empfehlen, gleich ne Feedbackoption in der App anzubieten. Aber echt cooles Ding! Well done ;)

Ruben Deyhle

am 26.04.2013 um 18:59 Uhr

@Alexander Walther: Die Skriptefunktion des Persönlichen Stundenplans, die auch in der App integriert ist, ist die einzige „offizielle“, HdM-weite. Wir können keine Insellösungen von einzelnen Studiengängen unterstützen.

Alexander Walther

am 26.04.2013 um 15:13 Uhr

Stimmt leider nicht, wenn man an der Wolframstraße studiert. Da habe ich noch nie für irgendeine Vorlesung Skripte aus dem Intranet beziehen können. Läuft entweder über Moodle (da auch nicht immer rund) oder direkt per Mail. Dann hat man es ggf. auch gleich auf dem Smartphone. Aber die Notenansicht und Suche nach Kürzeln ist wirklich spitze.

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren