DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Hochschule der Medien

6000 Bewerbungen für das Wintersemester

779 neue Studenten starten am 5. Oktober 2015 in das Studium an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart: 609 beginnen in einem Bachelorstudiengang, 170 in einem Masterprogramm. Das Zulassungsverfahren ist abgeschlossen und die Hochschule ausgebucht. Insgesamt wollten 5952 (Vorjahr: 6351) junge Menschen ein Studium an der HdM beginnen.

Rund 6000 junge Menschen wollen an der HdM studieren

Rund 6000 junge Menschen wollen an der HdM studieren

Alle Angebote sind auf dem Campus in Vaihingen gebündelt

Alle Angebote sind auf dem Campus in Vaihingen gebündelt

Ihr Favorit ist wie in der Vergangenheit der Studiengang Werbung und Marktkommunikation. Fast 1400 Interessenten kamen auf 45 Anfängerstudienplätze (Vorjahr: 1814). Ebenfalls beliebt sind Medienwirtschaft mit 1007 Interessenten (Vorjahr: 947), Audiovisuelle Medien mit 626 Bewerbern (Vorjahr: 639) und Informationsdesign (418, Vorjahr: 448). Auch die Informatik-Studiengänge konnten punkten. Mehr junge Menschen wollen Medieninformatik, Mobile Medien oder Wirtschaftsinformatik und digitale Medien studieren. Die druckorientieren Studiengänge Druck- und Medientechnologie sowie Print-Media-Management haben in der Bewerbergunst ebenfalls zugelegt. Am stärksten gewachsen ist das Interesse für die Bachelorstudiengänge Medienwirtschaft (plus 60) und Online-Medien-Management (plus 49).

Masterstudium in drei Semestern

Gut gestartet sind die neuen Masterangebote der HdM. Sie werden ab Herbst 2015 dreisemestrig angeboten. Für den neuen Aufbaustudiengang Wirtschaftsinformatik interessieren sich 41 Bewerber (15 Plätze), Favorit ist Unternehmenskommunikation (239 Interessenten) gefolgt von Medienwirtschaft (190).

Hochschulweit kommen wie im Vorjahr acht Bewerber auf einen Studienplatz. „Ein Studium im Medien-Bereich ist nach wie vor beliebt. Absolventen von Bachelor- und Masterstudiengängen bieten sich in den unterschiedlichen Branchen spannende Perspektiven. Auch unsere neu strukturierten Aufbauprogramme werden gut angenommen. Hier haben wir einen Zuwachs von zehn Prozent", freut sich HdM-Rektor Professor Dr. Alexander W. Roos. Die Bewerberzahlen seien Baden-Württemberg weit um zehn Prozent gesunken. Die HdM liege unter dem Schnitt. Der Ansturm auf die Hochschulen aufgrund der doppelten Abiturjahrgänge lasse nun nach, so Roos. Vor dem Hintergrund des doppelten Abiturjahrgangs 2012 hat die HdM ihr Studienplatzangebot in den letzten Jahren stark ausgebaut. Sie bietet insgesamt 50 Prozent mehr Studienplätze für Anfänger an als noch vor acht Jahren.

VERÖFFENTLICHT AM

10. September 2015

KONTAKT

Prof. Dr. Mathias Hinkelmann

Medieninformatik

Telefon: 0711 8923-2165
0711 8923-2002

E-Mail: hinkelmann@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren