Drohnenvideo

Flug über den HdM-Campus

Daniel Irkes hat die Hochschule der Medien (HdM) aus einem neuen Blickwinkel festgehalten. Mit seiner Drohne flog der Online-Medien-Management-Student durch die Gebäude der Hochschule und über das HdM-Gelände.

Zur Detailansicht Daniel Irkes studiert Online-Medien-Management an der HdM, Foto: privat

Daniel Irkes studiert Online-Medien-Management an der HdM, Foto: privat

Daniel Irkes studiert  im ersten Semester Online-Meiden-Management. In seiner Freizeit hat er aus seinem Hobby einen Nebenjob gemacht: Er fliegt mit einer Drohne über Gelände und durch Gebäude und zeigt sie so aus einer ganz anderen Perspektive. Für alle HdM-Studierenden, die aufgrund der Corona-Pandemie ihre Hochschule noch nicht von innen sehen konnten, aber auch für alle Fans der Hochschule sowie für die, die es noch werden wollen, macht er sie auf virtuellen Weg erlebbar.

Für die HdM  flog Irkes mit einer Fist Person View Drohne durch die drei Gebäude. Konkret bedeutet das: Die Drohnenkamera überträgt das Live-Bild auf die VR-Brille des Piloten und ermöglicht dadurch auch das Fliegen durch kleinere Öffnungen. Eine auf der Drohne befestigte GoPro-Kamera liefert das Bildmaterial für das Video. Für den Umgang mit dieser speziellen First Person View Drohne sind vier Wochen Übung im Simulator erforderlich sowie ein Drohnenführerschein für das Fliegen im Außenbereich. Doch auch Routine ist gefragt. "Wenn man die Drohne durch die Fenster fliegen möchte, braucht man schon sehr viel Übung, um die Windstöße auszugleichen", lacht Irkes. Bei dem Flug über den HdM-Campus sei der  Wind teilweise eine Herausforderung gewesen.

Die HdM-Gebäude flog Ikres in kleinen Abschnitten ab, da die Verbindung zur Drohne durch die Wände nicht abbrechen durfte. Das Videomaterial wurde nachträglich in ein Programm eingespeist, das die Bilder stabilisiert und das Wackeln der Drohne ausgleicht. Drei Tage und zehn Akku-Wechsel später lagen etliche Stunden Bildmaterial vor, aus denen zunächst ein 60-sekündiger Clip geschnitten wurde. Fortsetzung folgt.

Anna-Sophie Kächele

VERÖFFENTLICHT AM

07. Juli 2021

KONTAKT

Hochschulkommunikation
E-Mailhkom@hdm-stuttgart.de
Daniel Irkes
E-Mailik008hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Gunter Hübner

am 16.07.2021 um 17:51 Uhr

Sehr schön gemacht, aber es fehlen die Bereiche Print und Verpackung!

Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.