Hochschulleitung

Nicole Kuhn zur Kanzlerin gewählt

Der Hochschulrat und der Senat der Hochschule der Medien (HdM) haben Nicole Kuhn am 1. April 2022 in einer gemeinsamen Sitzung zur Kanzlerin der HdM gewählt. Die Amtszeit der designierten Kanzlerin beginnt am 1. August 2022 und beträgt sechs Jahre.

Nicole Kuhn wurde zur Kanzlerin der HdM gewählt (Foto: privat)

Nicole Kuhn wurde zur Kanzlerin der HdM gewählt (Foto: privat)

Nicole Kuhn bedankte sich für das ihr entgegengebrachte Vertrauen: "Ich freue mich über die Wahl. Gerne will ich meinen Beitrag zur weiteren Zukunftsorientierung der HdM leisten." Der Vorsitzende des Hochschulrats der HdM, Andreas Bieswanger, gratulierte der künftigen Kanzlerin und wünschte ihr viel Erfolg für ihre neue Funktion: "Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die Weiterentwicklung der Hochschule in den kommenden Jahren zu gestalten." Auch HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos gratulierte zur Wahl und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Nicole Kuhn in der Hochschulleitung, wo sie die Arbeitsgebiete Finanzen, Personal und Organisation verantworten wird. Die Hochschulgremien hätten sich für eine vielseitige Verwaltungsexpertin entschieden, die mit ihrer Persönlichkeit ausgezeichnet zur Hochschule passe. "Ich bin davon überzeugt, dass wir die anstehenden Herausforderungen gemeinsam erfolgreich meistern."

Wahl in gemeinsamer Sitzung

Die Kanzlerin oder der Kanzler werden vom Hochschulrat und vom Senat in einer gemeinsamen Sitzung gewählt. Vor der Wahl hatte eine Findungskommission, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern beider Gremien, die knapp 20 Bewerbungen auf die Position gesichtet und sich im Einvernehmen mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst auf einen Wahlvorschlag mit zwei Kandidatinnen geeinigt. Ernannt wird die gewählte Kanzlerin anschließend vom Ministerpräsidenten.

Bewährtes und Neues

Nicole Kuhn folgt auf Peter Marquardt, der seit dem 1. Februar 2013 Kanzler der HdM ist und am 24. Juni 2022 in den Ruhestand verabschiedet wird. Ihre Schwerpunkte sieht die Diplom-Finanzwirtin, die sich als zielstrebig, strukturiert und auch ein wenig ungeduldig beschreibt, unter anderem in der organisatorischen und personellen Weiterentwicklung der Hochschule vor dem Hintergrund der Digitalisierung. Bei der zukünftigen Aufgabengestaltung als Kanzlerin ist es ihr wichtig, Bewährtes zu bewahren, aber auch neue Wege im Blick zu haben. Dabei versteht sie sich als Bindeglied zwischen den verschiedenen Hochschulbereichen und setzt bei der zukünftigen Zusammenarbeit neben einem gesunden Pragmatismus auf eine offene und konstruktive Kommunikation.

Hochschulerfahrung

An der HdM ist Nicole Kuhn keine Unbekannte: Von 2013 bis 2018 war sie bereits Stellvertretende Kanzlerin der HdM, bevor sie als Abteilungsleiterin Kunden- und Servicecenter zur IT Baden-Württemberg (BITBW) wechselte. In ihren dortigen Verantwortungsbereich fallen alle kunden- und servicerelevanten Themen wie zum Beispiel das Account- und Auftragsmanagement.

Ihre Laufbahn begann Nicole Kuhn mit einer Ausbildung in der Allgemeinen Finanzverwaltung. Sie studierte an der Fachhochschule Ludwigsburg, absolvierte später ein berufsbegleitendes Studium zum Personal- und Business-Coach an der Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH Hamburg sowie Lehrgänge zur Mediatorin und zum Changemanagement in der öffentlichen Verwaltung. Fünf Jahre hat sie im Bereich Organisation beim Landesamt für Besoldung und Versorgung in Fellbach gearbeitet, bis sie als Projektmanagerin bei der Leitung und Durchführung von stadtweiten Projekten in der Abteilung Organisation und Personalentwicklung bei der Stadt Stuttgart begann. Als Stellvertretende Kanzlerin der HdM zählten die Leitung des Bereiches Studentische Services, die Betreuung und Begleitung der Verfassten Studierendenschaft, die Planung, Steuerung und Umsetzung bereichsübergreifender Projekte wie etwa die Konzeption und Einführung eines Personalentwicklungskonzeptes oder eines elektronischen Dokumentenmanagementsystems zu ihren Aufgaben.

VERÖFFENTLICHT AM

04. April 2022

KONTAKT

Kerstin Lauer
Pressesprecherin
Telefon0711 8923 2020
E-Mailpresse@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.