DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzstudie zum Stand der Prozessoptimierung in der

Unternehmensbefragung "Materialbereitstellung in Druckereien"

Prozessoptimierung steht heute für viele Unternehmen in der Print- und Medienindustrie im Mittelpunkt der Verbesserungsbemühungen. Fragestellungen der Produktionslogistik und Materialbereitstellung gewinnen vor allem für viele mittelständische Betriebe an Bedeutung.

Ein reibungsloser Materialfluss, optimale Kommunikation und Vernetzung, Flexibilität und kurze Durchlaufzeiten bei geringen Beständen können dabei eine erheblich verbesserte Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen. Durch eine sinnvolle Vernetzung zwischen den Produktionsstufen werden zudem neue Gestaltungsmöglichkeiten und Chancen eröffnet.

Im Rahmen der Veranstaltung "Praktikum Prozessoptimierung" im Sommersemester 2004 beschäftigte sich eine Studiengruppe im Studiengang Print-Media-Management der Hochschule der Medien Stuttgart näher mit diesem Thema. Aurica Abelmann-G., Christiane Günther, Elmar Müller und Julia Schreiber werteten in einer Semester begleitenden Arbeit Befragungsergebnisse aus 140 Betrieben im Bereich Bogen- und Rollenoffsetdruck, Flexo-, Tief- und Siebdruck aus. Die Ergebnisse sind in einer Kurzstudie zusammengefasst, die auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Studierenden haben in der Befragung heutige Formen der Materiallagerung, Disposition und Bestellzyklen durchleuchtet sowie Fragen zur internen Logistik und zum Status der eingesetzten Softwaresysteme gestellt.

Die Untersuchung wurde von HdM-Professor Klaus Thaler betreut. Er lehrt seit 2002 an der HdM in den Fächern Prozessoptimierung, Organisation, Produktionsplanung und –steuerung sowie Projektmanagement. Thaler ist unter anderem Autor des Buches "Supply Chain Management – Prozessoptimierung in der logistischen Kette" (Bildungsverlag Eins, 2004).

VERÖFFENTLICHT AM

20. Oktober 2004

KONTAKT

Prof. Dr. Klaus Thaler
Studiengang Print-Media-Management
Telefon0711 685 2828

ARCHIV

Forschung
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren