DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Bibliotheks- und Medienmanagement

HdM-Studentin erhält B.I.T.online Innovationspreis 2005

Beate Sieweke, Studentin im Studiengang Bibliotheks- und Medienmanagement der HdM, erhält den mit 1000 Euro dotierten B.I.T.online Innovationspreis. Sieweke wird für ihre Diplomarbeit "Quo Vadis? Herausforderungen an die Bibliothek von morgen" ausgezeichnet.

Zur Detailansicht Beate Sieweke

Beate Sieweke

Der Innovationspreis wird seit 1999 von der Fachzeitschrift B.I.T-Online und der Kommission für Ausbildung und Fortbildung des Berufsverbandes Information Bibliothek (BIB) bundesweit ausgelobt. Er wird für hervorragende Diplomarbeiten und innovative Studienprojekte vergeben, die in die Berufswirklichkeit übertragbar sind. Die ausgezeichneten Arbeiten werden in der Schriftenreihe "B.I.T.online innovativ" veröffentlicht.

Nach Ralf Sangl (1999), Gudrun Geyer (2000), Sandra Kuhn und Heike Matthies (2001) sowie Gabriele Gebauer (2003) wird bereits zum fünften Mal eine Absolventin der Hochschule der Medien ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 10. März 2005 während des 94. Bibliothekartages in Düsseldorf statt.

Bilder zu dieser Pressemitteilung finden Sie im HdM-Bildarchiv unter dem Monat der Veröffentlichung (11.2004). Die Verwendung des Bildmaterials ist bei Nennung der Quelle vergütungsfrei gestattet. Das Bildmaterial darf nur in Zusammenhang mit dem Inhalt dieser Pressemitteilung verwendet werden.

VERÖFFENTLICHT AM

15. November 2004

KONTAKT

Prof. Dr. Wolfgang Ratzek
Professor Studiengang Bibliotheks- und Medienmanagement (Diplom)
Telefon0711 25706 164

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren