DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

"Digital Game Based Learning"

Viertes Symposium für Informationsdesign an der HdM Stuttgart am 2. Juni 2005: "Spielend Lernen"

Am 2. Juni 2005 findet an der HdM das vierte Symposium für Informationsdesign statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Thema "Digital Game Based Learning" und damit die Frage, wie durch den Einsatz von spielerischen Elementen in virtuellen Lernangeboten die Motivation und die Effektivität des Lernprozesses gesteigert werden können.

Das Symposium wird organisiert vom Studiengang Informationsdesign der HdM und der SIG-GLUE (Special Interest Group for Game Based Learning for Universities and lifElong Learning), einem Forschungsprojekt der Professoren Dr. Michael Burmester und Frank Thissen. SIG-GLUE wird von der Europäischen Union gefördert. Zu den Projektpartnern zählen Hochschulen in Finnland, Griechenland, Großbritannien, Italien, Österreich und Schweden.

Von 10 bis 18.00 Uhr werden didaktische und pädagogische Problemstellungen diskutiert. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen die Vorträge. Auf dem Programm steht unter anderem ein Beitrag über dramaturgische Strategien für das E-Learning von Professorin Dr. Huberta Kritzenberger, Leiterin des Studiengangs Medienautor der HdM, und Professor Dr. Wilfried Mödinger, Studiengang Medienwirtschaft der HdM. Professor Dr. Michael Burmester, Studiengang Informationsdesign der HdM, und Daniela Edinger, Mitarbeiterin im SIG-GLUE-Forschungsprojekt, stellen vor, wie mit Hilfe von Geschichten Lernerfolge erzielt werden sollen.

Bereits am Tag zuvor, am 1. Juni 2005, von 17.00 bis 20.00 Uhr, präsentieren Studenten der HdM und der Fachhochschule Joanneum in Graz aktuelle Arbeiten zum Thema Spiel basiertes Lernen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 75 Euro (20 Euro für Studenten). Unter www.information-design-symposium.org sind weitere Informationen zur Anmeldung zu finden.


Was?
Viertes Symposium für Informationsdesign
2. Juni 2005, 10 bis 18.00 Uhr

Vorstellung studentischer Projekte
1. Juni 2005, 17 bis 20.00 Uhr

Wo?
Beide Veranstaltungen finden in der Hochschule der Medien, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart, im Audimax 011 statt.

VERÖFFENTLICHT AM

25. Mai 2005

KONTAKT

Peer Johannes
Studiengang Informationsdesign
Telefon0711 25706 114
E-Mailjohannes@hdm-stuttgart.de
Prof. Dr. Frank Thissen
Studiengang Informationsdesign
Telefon0711 25706 189
E-Mailthissen@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren