DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Hochschule der Medien sucht erneut Nachfolger für Rektor Schlegel

Die Hochschule der Medien (HdM) sucht erneut einen Nachfolger für Rektor Professor Dr. Uwe Schlegel. Dafür hat sich der Hochschulrat der HdM am 24. Februar 2006 entschieden.

Nachdem die Verhandlungen mit dem designierten Rektor, Professor Dr. Thomas Strothotte von der Universität Magdeburg, zu keiner Einigung geführt hatten, zog der Hochschulrat sein Angebot zurück. Strothotte sollte am 1. September den Stab von Uwe Schlegel übernehmen. Der gebürtige Kanadier war am 19. November 2005 vom Hochschulrat der HdM gewählt worden. Der Senat der Hochschule hatte die Wahl am 9. Dezember bestätigt.

Dr. Bernd Kobarg, Vorsitzender des Hochschulrats der HdM, bedauert, dass die Verhandlungen mit Thomas Strothotte nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Der Hochschulrat und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg hätten ihre Möglichkeiten ausgeschöpft, um Strothotte den Start an der HdM zu ermöglichen, so Kobarg weiter. Allerdings hätten sie seinen Ansprüchen nicht entsprechen können.

Deshalb wird die Rektor-Stelle neu ausgeschrieben. "Wir wollen eine überzeugende und zukunftsfähige Lösung für die Hochschule finden", erklärt Kobarg. Bis zum 22. April 2006 können sich Kandidaten erneut um das Rektor-Amt bewerben.

HdM-Rektor Professor Dr. Uwe Schlegel bleibt bis zum 31. August 2006 im Amt. Danach verabschiedet er sich in den Ruhestand. Schlegel war von Juni 1998 bis September 2001 bereits Rektor der Hochschule für Druck und Medien, bevor er an die Spitze der Hochschule der Medien gewählt wurde. Der promovierte Physiker begann 1978 an der Hochschule. Er baute 1979 den Studiengang Audiovisuelle Medien (früher: Medientechnik) auf und kümmerte sich zunächst als Studiengangleiter, später als Fachbereichleiter, um dessen Weiterentwicklung.

Der Rektor wird nach dem seit Januar 2005 gültigen Landeshoch­schulgesetz vom Hochschulrat gewählt. Dem Gremium gehören neun Mitglieder an, fünf Vertreter der Hochschule und vier externe Fachleute. Der Senat aus Professoren, Mitarbeitern und Studierenden bestätigt die Wahl. Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg ernennt schließlich den Rektor.

VERÖFFENTLICHT AM

22. März 2006

KONTAKT

Kerstin Lauer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon0711 8923 2020

WEITERFÜHRENDE LINKS

www.hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren