DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Neue Termine

"Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie"

Professor Gerd Finkbeiner liest am 17. Januar 2008

Auch im Wintersemester 2007/2008 findet an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart wieder die Ringvorlesung "Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie" statt. Jeweils donnerstags ab 16.00 Uhr sprechen verschiedene Referenten zu Themen aus dem Bereich "Zeitung".

Zur Detailansicht Gerd Finkbeiner, Vorsitzender des Vorstands der MAN Roland Druckmaschinen AG und Honorarprofessor der HdM

Gerd Finkbeiner, Vorsitzender des Vorstands der MAN Roland Druckmaschinen AG und Honorarprofessor der HdM

Am 6. Dezember 2007 stellt Eamonn Byrne, Strategic Director der World Association of Newspapers, das Gemeinschaftsprojekt mit dem Weltverband der Zeitungen "Shaping the Future of the Newspaper" vor. Co-Referent ist Thomas Hauser, Leiter Marketing & Kommunikation bei MAN Roland Druckmaschinen AG. Die Veranstaltung findet an der HdM, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart, Raum Aquarium H 056. Gäste sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die 1948 gegründete World Association of Newspapers (WAN) versteht sich als weltweiter Dachverband 72 nationaler Zeitungsverbände. Ihr gehören zahlreiche Vorstände von Zeitungen in über 100 Ländern und einige Nachrichtenagenturen an.

Zukunft der Zeitung

Beim vierten Vorlesungstermin am 10. Januar 2008 geht es um die Zeitungsdrucktechnologien von heute und morgen. Am 17. Januar macht sich Gerd Finkbeiner, Vorsitzender des Vorstands der MAN Roland Druckmaschinen AG und Honorarprofessor der HdM, Gedanken über die Zukunft der Zeitung. Er geht auf den Weltkongress der Zeitungen in Kapstadt und auf die IfraExpo in Wien ein. Am 24. Januar findet die Vorlesung bei MAN Roland vor Ort statt. Dr. Eduard Hoffmann, Leiter Entwicklung und Versuch sowie Leiter Service, stellt die Zeitungsproduktion an der Colorman XXL & Co vor.

Die Ringvorlesung in Zusammenarbeit mit der MAN Roland Druckmaschinen AG findet seit 2001 regelmäßig statt und will den Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie fördern.

VERÖFFENTLICHT AM

30. November 2007

KONTAKT

Prof. Bernd-Jürgen Matt
Studiengang Print-Media-Management
Telefon0711 8923 2228
E-Mailmatt@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren