DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Ehrensenatorwürde für Professor Dr. Ding Liu

"Krönung der Zusammenarbeit"

Professor Dr. Ding Liu erhält Ehrensenator-Urkunde: In einer offiziellen Feierstunde am 1. Mai 2009 in Xi'an überreichte Professor Dr. Alexander W. Roos, Rektor der Hochschule der Medien (HdM), Professor Dr. Ding Liu, Präsident der Technischen Universität Xi'an (TUX) die Ehrensenator-Urkunde.

Prof. Dr. Ding Liu (rechts) mit Rektor Roos

Prof. Dr. Ding Liu (rechts) mit Rektor Roos

Der Senat der HdM hatte Ding Liu bereits im März 2008 einstimmig zum Ehrensenator gewählt. Die Urkunde nahm er jetzt in einer Feierstunde in Xi'an entgegen. Denn: Anlässlich des 60-Jahr-Jubiläums der TUX und des 10. Geburtstages des deutsch-chinesischen Studiengangs Druck- und Medientechnologie, den beide Hochschulen gemeinsam anbieten, war eine 30-köpfige Delegation der HdM zu einer Exkursion nach China aufgebrochen.

Im Beisein von Prorektor Liu Kai, zuständig für Auslandsbeziehungen der TUX, Professor Tian Jianing, Leiter des Auslandsamtes der der TUX, Studierenden des deutsch-chinesischen Studiengangs und 16 Institutsleiter der TUX überreichte HdM-Rektor Roos die Urkunde. Roos wies darauf hin, dass die Geschichte der Kooperation beider Hochschulen fast so lange sei, wie der Bau der chinesischen Mauer gedauert habe, und dass Professor Liu viele  wichtige Schritte zu ihrem Bau beigetragen haben.

Einsatz für Hochschulkooperation

Professor Dr. Volker Haug vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg hatte die Festrede übernommen. Darin betonte er, dass der Ehrensenator-Titel nur an Persönlichkeiten verliehen werde, die sich in besonderem Maße für Hochschulkooperationen eingesetzt haben. Dass er an einen ausländischen Professor vergeben werde, sei selten. Im Namen des Ministeriums gratulierte er Professor Liu Ding herzlich dazu.

Professor Liu Ding freute sich sehr darüber und erklärte, dass die Ehrung nicht nur ihm gelte, sondern alle Wegbegleitern, die die Kooperation beider Hochschulen über 20 Jahre lautlos mit gestaltet haben. Die Verleihung der Ehrensenatorwürde stelle die Krönung der Zusammenarbeit dar. Sie sie ihm Verpflichtung und Herausforderung zugleich, so Liu . Er werde auch künftig die Zusammenarbeit der beiden Hochschulen tatkräftig unterstützen.

Professor Dr. Ding Liu, Jahrgang 1957, fördert er den Auf- und Ausbau der deutsch-chinesischen Bachelor- und Master-Studiengänge beider Hochschulen seit 1999. Er fing nach dem Studium der Industriellen Automatisierung als Assistent in der Lehre in der Abteilung Automatic Control am Shaanxi Institute of Mechanical Engineering in Xi´an an. Nach Mitarbeit in Forschung und Lehre promovierte Liu im Dezember 1997 an der Jiao Tong Universität Xi'an zum Doktor der Systemanalyse. Im September 2004 wurde er Präsident der TUX an und lehrt dort bis heute als Professor in der Fakultät für Automation. Seine Schwerpunkte sind unter anderem Prozesskontrolle, Systemidentifikation und intelligente Kontrolle. Liu forscht auf den Gebieten der komplexen nicht-linearen Systemtheorie, der Robotik und der künstlichen Intelligenzen. Dafür erhielt er mehrere Auszeichnungen und veröffentlichte zahlreiche Bücher sowie Fachartikel.

VERÖFFENTLICHT AM

04. Mai 2009

KONTAKT

Kerstin Lauer

Hochschulkommunikation

Telefon: 0711 8923-2020

E-Mail: presse@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren