DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Endspurt

Bewerbungen für Studium an der Hochschule der Medien bis 15. Juli möglich

Wer im Wintersemester 2010/2011 an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart studieren möchte, sollte sich beeilen: Am 15. Juli 2010 endet die Bewerbungsfrist. Dann muss die Online-Bewerbung für den Studien­start im Oktober 2010 an der Hochschule eingetroffen sein.

Die HdM in der Wolframstraße

Die HdM in der Wolframstraße

Die HdM in Vaihingen

Die HdM in Vaihingen

Dafür steht unter www.hdm-stuttgart.de/onlinebewerbung ein Formular zur Verfügung, in dem alle benötigten Daten abgefragt werden. Zum Wintersemester starten insgesamt 18 Studiengänge an den Hochschul-Standorten Nobelstraße und Wolframstraße. Angeboten werden 13 Bachelor- und fünf Master-Studiengänge.

Neuer Schwerpunkt

Erstmals angeboten wird der Schwerpunkt Print & IT im Studiengang Druck- und Medientechnologie. In Vorlesungen, Übungen und Praktika aus den Bereichen Datenbanken, Software-Entwicklung und XML-Technologien qualifizieren sich Absolventen für die Tätigkeit bei mo­dernen Medienunternehmen, Veranstaltungen zum Thema IT-Projekt­management sowie praxisnahe IT-Projekte runden das Vorlesungsan­gebot ab. Premiere feiert im Herbst auch der berufsbegleitende Master-Studiengang International Business, den die HdM gemeinsam mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau anbietet. Es wird fast vollständig online durchgeführt.

Alle Angebote akkreditiert

Alle HdM-Studiengänge sind auf ihre Qualität überprüft und akkreditiert. Die Hochschule der Medien bildet Spezialisten rund um die Medien aus, vom Druck bis zum Internet, von der Gestaltung bis zur Betriebswirt­schaft, von der Bibliothekswissenschaft bis zur Werbung, von Inhalten für Medien bis zur Verpackungstechnik, von der Informatik über die Informationswissenschaft bis zum Verlagswesen und zu elektronischen Medien. Ihr Spektrum ist europaweit einzigartig. Derzeit sind rund 3600 Studierende an der HdM eingeschrieben.

Unter www.hdm-stuttgart.de/onlinebewerbung können Studien­interessenten ihre Bewerbung rund um die Uhr von jedem Computer mit Internetzugang ausfüllen. Danach ist nur noch ein Ausdruck zu unterschreiben. Dieser muss mit anderen Nachweisen wie etwa Abitur- oder Berufsabschluss-Zeugnis per Post an die Hochschule der Medien geschickt werden. 

Bewerbungsmöglichkeiten zum Wintersemester 2010/2011 an der HdM

Bachelor-Studiengänge:

  • Audiovisuelle Medien (Standort Nobelstraße)
  • Bibliotheks- und Informationsmanagement (Standort Wolframstraße)
  • Druck- und Medientechnologie (Standort Nobelstraße)
  • E-Services (Standort Wolframstraße)
  • Mediapublishing (Standort Nobelstraße)
  • Medieninformatik (Standort Nobelstraße)
  • Medienwirtschaft (Standort Nobelstraße)
  • Mobile Medien (Standort Nobelstraße)
  • Print-Media-Management (Standort Nobelstraße)
  • Verpackungstechnik (Standort Nobelstraße)
  • Werbung und Marktkommunikation (Standort Nobelstraße)
  • Wirtschaftsinformatik (Standort Wolframstraße)

Master-Studiengänge:

  • Computer Science and Media (Standort Nobelstraße)
  • Deutsch-Chinesischer Studiengang Drucktechnologie und Management, M.Eng. (Standort Nobelstraße)
  • Elektronische Medien, mit den Schwerpunkten Medienwirtschaft, Unternehmenskommunikation, Medientechnik, Mediengestaltung (Standort Nobelstraße)
  • Packaging, Design & Marketing (Standort Nobelstraße)
  • Print and Publishing (Standort Nobelstraße)

Umfassende Informationen zum Studienangebot der Hochschule stehen unter www.hdm-stuttgart.de/studienangebot zur Verfügung.

VERÖFFENTLICHT AM

06. Juli 2010

KONTAKT

Ansprechpartner für Bewerbung und Zulassung
Studienbüro der HdM
Telefon0711 8923 -2081, -2084, -2091, 2086, -2089
E-Mailstudienbuero@hdm-stuttgart.de
Ansprechpartner für die Online-Bewerbung (Technik)
Verwaltungs-EDV
Telefon0711 8923 -2453
E-Mailonlinebewerbung@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren