DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Deutschlandstipendium

Urkunden für zwei HdM-Studentinnen

Kristina Lobe aus dem Master-Studiengang Elektronische Medien und Yvonne Lechner vom Deutsch-Chinesischen Bachelor-Studiengang Druck- und Medientechnologie sind die ersten beiden Stipendiatinnen der Hochschule der Medien (HdM). Sie erhalten bis Juli 2013 300 Euro monatlich.

Dr. Erich Frank (Flint Group) mit Yvonne Lechner

Dr. Erich Frank (Flint Group) mit Yvonne Lechner

Thomas Brackvogel, Südwest Presse, mit Kristina Lobe

Thomas Brackvogel, Südwest Presse, mit Kristina Lobe

Ihre Urkunden nahmen sie Ende Juni 2012 im Beisein der Stifter entgegen. Die FlintGroup Germany GmbH und die SÜDWEST PRESSE Neue Pressegesellschaft mbh & Co. KG, Göppingen, finanzieren die ersten beiden Stipendien an der HdM. In seiner Laudatio gratulierte der HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos den Studentinnen zu ihrem Erfolg. „Für kleinere Firmen und auch für Mittelständler ist das Deutschlandstipendium sehr attraktiv. Sie haben die Chance, qualifizierte Nachwuchskräfte auf sich aufmerksam zu machen und ihr Know-how als Mentor an junge Talente weiter zu geben", findet Roos.

Talent und Engagement

Für das Deutschlandstipendium an der HdM hatten sich mehr als 30 Interessenten beworben. Über die Vergabe entschied ein Gremium, dem neben Rektor Roos, Prof. Dr. Mathias Hinkelmann, Prorektor für Lehre, Anja Fritz, Leiterin des Studienbüros, und Peter Marquardt, stellvertretender Verwaltungsdirektor der HdM, angehörten. Finanziert werden die Stipendien zur Hälfte von privaten Förderern, darunter Unternehmen, Einzelpersonen oder Stiftungen, und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Sie werden an besonders begabte und leistungsstarke Studierende vergeben, die sich außerdem durch gesellschaftliches und soziales Engagement auszeichnen. Auch besondere Erfolge, vorangegangene mehrmonatige Auslandsaufenthalte und Praktika oder außerfachliches Engagement zählen zu den Vergabekriterien.

Ansprechpartner für das Deutschlandstipendium an der Hochschule der Medien ist Stefan Zimmermann (E-Mail: zimmermann@hdm-stuttgart.de).

VERÖFFENTLICHT AM

05. Juli 2012

KONTAKT

Stefan Zimmermann

Personalrat

Telefon: 0711 8923-2636

E-Mail: zimmermann@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren