DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

„Publishers Day"

Wenn Medien konvergieren und Kunden divergieren

Am 7. Juni 2013 findet an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart zum dritten Mal der „Publishers Day" statt. Von 10 bis 16.30 Uhr wird in Vorträgen und Diskussionen nach Lösungsansätzen für die Buch- und Verlagsbranche gesucht, wenn Medienformen zusammenwachsen und Kunden unterschiedliche Anforderungen stellen.

Mit drei Keynotes werden inhaltliche Akzente gesetzt, die in den interaktiven Formaten fortgesetzt werden. Prof. Dr. Okke Schlüter von der Hochschule der Medien führt in das Thema ein. Thomas Lennartz, Ressortleiter Forschung und Entwicklung beim NWB Verlag, Herne, erläutert die Chancen und Herausforderungen bei crossmedialen digitalen Fachmedien. Martin Schöllhorn, Leitung Verkauf und Marketing der Druckerei C. H. Beck mit Sitz in Nördlingen, stellt Prozesskonvergenz als Erfolgsfaktor für den Medienwandel vor. Auf dem Programm stehen außerdem Beiträge über crossmediale Angebotsstrategien, über die integrierte Verlagsherstellung für gedruckte und digitale Produkte oder effiziente Workflows und Zielgruppenmarketing. Gäste sind herzlich zum „Publishers Day" an die HdM eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail bis zum 31. Mai 2013 unter mediapublishing@hdm-suttgart.de ist jedoch erforderlich.

Kontakte knüpfen

Der „Publishers Day" wird vom Studiengang Mediapublishing der HdM einmal jährlich organisiert. „Experten der Verlagsbranche können vor Ort mit Nachwuchstalenten Zukunftsthemen diskutieren, neue Kontakte knüpfen und sich gleichzeitig mit Kollegen aus anderen Unternehmen austauschen", erläutert Prof. Dr. Okke Schlüter die Idee zur Veranstaltung. Im Mittelpunkt stehen regelmäßig Fragen, die die Zukunft der Branche betreffen. Sie werden in Keynotes, Diskussionen und sogenannten „Talkshops" vertieft, in denen Experten mit Absolventen und Studenten der HdM diskutieren. Am Ende des Tages werden die Ergebnisse im Plenum präsentiert.

Der „Publishers Day" wird 2013 vom NWB Verlag und der Druckerei C. H. Beck unterstützt.

VERÖFFENTLICHT AM

31. Mai 2013

KONTAKT

Prof. Dr. Okke Schlüter

Mediapublishing

Telefon: 0711 8923-2978

E-Mail: schlueter@hdm-stuttgart.de

Lajescha Eriberti
Projektteam
E-Maille010@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren