DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Fachkonferenz "add"

Forum für die Macher von Morgen

Die Studiengänge Werbung und Marktkommunikation und Unternehmenskommunikation der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) richten am Mittwoch, 31. Mai 2017, die Veranstaltung "add" aus. Sie findet zum ersten Mal statt und steht unter dem Motto "add Talent". Von 14 bis 18 Uhr dreht sich alles um die Macher von Morgen und um die Perspektiven für junge Talente in der Welt der Werber.

Das "add Team", Foto: Sarah Lampke

Das "add Team", Foto: Sarah Lampke

Gäste sind im Audimax, Nobelstr. 8, 70569 Stuttgart, herzlich willkommen. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos, um Anmeldung unter http://add-conference.de/#anmeldung wird gebeten.

Mit der Veranstaltung „add" wollen die Studenten der HdM Menschen aus der Kreativbranche zum Austausch einladen und miteinander vernetzen. Angekündigt haben sich Professionals aus ganz Deutschland, von Agenturen, Medienunternehmen und aus der Industrie. „Die add soll ein Forum sein, auf dem über Herausforderungen und Trends diskutiert wird und wo neue Impulse für die Zukunft der Branche gesetzt werden", erklären die Initiatoren, Prof. Dr. Andreas Baetzgen und Prof. Gabriele Kille.

Programm

Die Veranstaltung beginnt mit dem Grußwort von HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos. Anschließend sorgen der Autor Frank Berzbach ("Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen"), Nikolai Bockholt (Creative Technologist bei Google), Astrid Caetano (Head of Talent bei Saatchi & Saatchi), Jochen Rädeker (Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Designagentur Strichpunkt), Anne-Sophie Pahl und Marlon Maas (Gründer der Engagement-Plattform für Kreative youvo.org) und Nico Rose (Psychologe und Experte für Employer Branding und Recruiting bei Bertelsmann) für neuen Input. "Wie sexy ist die Kreativbranche?" verraten unter anderem Caroline Fritz, HR-Managerin bei Strichpunkt, und Oliver Rosenthal, Industry Leader für den Bereich Creative Agencies bei Google Germany. Ab 18 Uhr gibt es Snacks Getränke und Musik beim "add-together".

Motto: add Talent

Vor der Konferenz gibt es zwei Angebote, die Studenten und Professionals zusammenbringen: Professionals können das sogenannte "add-Paket" buchen, um Studenten im persönlichen Gespräch kennenzulernen. Für den Austausch mit Profis können sich Studenten der HdM und anderer Hochschulen unter www.add-conference.de/add-career. Außerdem können Unternehmen und Agenturen einen Workshop an der HdM veranstalten, um die jungen Talente vor Ort in Aktion zu erleben. Auf dem Programm stehen bereits Workshops von MetaDesign, Accenture und Thyssenkrupp. Darauf können sich interessierte Studenten über die Seite www.add-conference.de/workshops/ bewerben.

Das Event wird vom Gesamtverband der Kommunikationsagenturen GWA, der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg MFG, dem Netzwerk Kreativwirtschaft Baden-Württemberg, der Sparda-Bank, dem Verein der Freunde und Förderer der HdM e.V. und der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart gefördert.

VERÖFFENTLICHT AM

22. Mai 2017

KONTAKT

Annika Rupp
Projektteam

E-Mailhello@add-conference.de

Prof. Dr. Andreas Baetzgen

Werbung und Marktkommunikation

Telefon: 0711 8923-2294

E-Mail: baetzgen@hdm-stuttgart.de

Prof. Gabriele Kille

Werbung und Marktkommunikation (Bachelor, 7 Semester)

Werbung und Marktkommunikation

Telefon: 0711 8923-2225

E-Mail: kille@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren