DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Publikation

"Embodied Design in Innovation und Kommunikation"

Alles, was wir tun und erleben, hat mit unserem Körper zu tun: Wir sprinten in einem Projekt, wir haben ein schlechtes Bauchgefühl, Finanzsysteme machen schlapp und die Politik krankt. Solche Metaphern drücken aus, dass Wahrnehmungen körperliche Erlebensprozesse sind. Diese wiederum haben großen Einfluss auf kognitive und neurologische Vorgänge, die kreatives Denken erst ermöglichen. Wenn wir dieses erlebensbezogene Denken fördern, entdecken wir neue Handlungsmöglichkeiten.

Das Cover des Buches

Das Cover des Buches

Darum geht es in dem Buch von Prof. Dr. Judith Papadopoulos, die im Studiengang Informationsdesign der Hochschule der Medien (HdM) lehrt und forscht. Papadopoulos beschreibt darin einen neuen Gestaltungsansatz für Organisationen, der körperlich-emotionale Einflüsse in Innovationsprozessen und in der Kommunikation berücksichtigt. Sie liefert eine fundierte Anleitung für das praktische Vorgehen, um neue Produkte und Dienstleistungen auf mehreren Ebenen wirkungsvoll zu gestalten, Innovationen von Beginn an zu unterstützen und neue Handlungsräume für Kommunikationsstrategien zu finden. Die einzelnen Phasen des Gestaltungsprozesses werden anschaulich beschrieben. Dabei fließen aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Kognitionslinguistik ein, und erprobte Methoden, Hilfsmittel und Anwendungsbeispiele von "Embodied Design" werden vorgestellt.

Das Buch richtet sich an Geschäftsführer, Innovationsverantwortliche, Change-Manager, Marketing- und Vertriebsexperten, Organisationskommunikatoren sowie interessierte Studierende, die neue Wege beschreiten wollen.

Prof. Dr. Judith Papadopoulos ist Kognitionslinguistin, forscht zu Metaphern und Embodied-Cognition-Effekten in der Kommunikation und berät Organisationen in der Innovations- und Change-Kommunikation. Vor ihrer Berufung an die HdM war sie in der Forschungs- und Innovationskommunikation bei BASF SE tätig. Seit Oktober 2019 ist sie Prodekanin für Forschung in der Fakultät Information und Kommunikation der HdM.

Judith Papadopoulos
Embodied Design in Innovation und Kommunikation
Durch erlebensbezogenes Denken neue Handlungsräume entdecken - Theorie und Praxis

Gabler Verlag, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature, 2020, 225 Seiten
E-Book: ISBN 978-3-658-31906-9, 34.99 Euro
Softcover: ISBN 978-3-658-31905-2, 44. 99 Euro

 

 

VERÖFFENTLICHT AM

17. Februar 2021

KONTAKT

Prof. Dr. Judith Papadopoulos

Informationsdesign

Telefon: 0711 8923-3262

E-Mail: papadopoulos@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Studiengang Informationsdesign

ARCHIV

Forschung
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren