International Week

Internationaler Wind an der HdM

Auch in diesem Jahr heißt die Hochschule der Medien (HdM) zahlreiche Gäste aus aller Welt willkommen. Im Rahmen der International Week vom 21. bis zum 28. November 2021 stellen sich Partnerhochschulen vor, und Studierende können zusätzlich an Workshops, Seminaren und Vorträgen rund um einen Auslandsaufenthalt teilnehmen. Außerdem kommen Themen wie Nachhaltigkeit, mentale Gesundheit und Digitalisierung zur Sprache.

Die "International Week" startet am 21. November in der HdM-Partnerhochschule Hogeschool van Amsterdam. Am 23. November fängt dann das Programm in Stuttgart an. Hier können sich ab 15 Uhr Interessierte in einem Online-Symposium über Nachhaltigkeit austauschen, online oder vor Ort. Um 18 Uhr werden die Gäste von dem Studiengang Print Media Technologies empfangen. Parallel dazu sind die Gäste der International Week zu dem Event 75 years Speech of Hope der Stuttgarter Staatsoper eingeladen.

Viel zu lernen

Am Mittwoch steht der "Innovation Day" auf dem Programm. Die Veranstaltung ermöglicht den Teilnehmenden einen offenen Austausch über die aktuellen Innovationstreiber der Medienbranche. Studierende, Alumni, internationale Freunde und Partner werden zusammengebracht, um künftige Entwicklungen aufzuspüren und gemeinsam zu diskutieren. Im Workshop "Compassion - Action - Help: Fostering Student Wellbeing" steht die Bedeutsamkeit von mentaler Gesundheit im Mittelpunkt. Ängste und Vorurteile sollen abgebaut und Bewältigungsstrategien skizziert werden. Am Abend folgt die Veranstaltung "Learning and Teaching Data Science and Business Analytics".

Informationen zum Auslandsaufenthalt

Der "International Day" am 25. November ist das Herzstück der Woche: Vertreterinnen und Vertretern der HdM-Partnerhochschulen stellen die Studienmöglichkeiten an ihren Einrichtungen vor. Studierende haben von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit, in Vorträgen Informationen aus erster Hand zu erhalten. Parallel dazu präsentieren Studierende ihr Heimatland und laden zum Austausch ein.

Abschluss der Woche

Zum Abschluss, am Freitag, den 26. November, können beim Symposium "International Entrepreneurship Education Summit (IEES)" Ideen zu den Themen Innovation und Entrepreneurship ausgetauscht werden. Die Veranstaltung versteht sich als Plattform für jeden, der auf der Suche nach neuen Methoden, Tools, Formaten und Workshops ist. Auf den IEES folgt das dreitägige "Start-up Weekend": Von Freitag bis Sonntag lernen Studierende, Abiturientinnen und Abiturienten sowie Berufstätige alles rund um die Entwicklung, Vorstellung und Validierung von Geschäftsideen.

Jonah Schua

VERÖFFENTLICHT AM

17. November 2021

KONTAKT

Laura Ryhänen

Akademisches Auslandsamt

Telefon: 0711 8923-2035

E-Mail: ryhaenen@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.