Filmschau Baden-Württemberg

Einladung zum Storytelling Camp

Das 7. Storytelling-Camp des Instituts für Angewandte Narrationsforschung (IANA) der Hochschule der Medien (HdM) findet in diesem Jahr wieder im Rahmen der Filmschau Baden-Württemberg statt. Am 9. Dezember 2022 von 9 bis 16 Uhr stellen sieben Rednerinnen und Redner im Stuttgarter Cinema Kino Storytelling-Konzepte und Anwendungsmöglichkeiten narrativer Ansätze in Medien, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Gesellschaft vor.

Das siebte Storytelling-Camp findet im Cinema-Kino Stuttgart statt.

Das siebte Storytelling-Camp findet im Cinema-Kino Stuttgart statt.

Den Anfang macht Marc Oliver Voland, Kommunikationsberater von der Agentur „Storymaker", der über Storytelling in der Unternehmenskommunikation referiert. Darauf folgt der Vortrag „Narrative Abenteuer mit dem Fireplace" von dem Feuerkünstler, künstlerischem Leiter und narrativem Organisationsentwickler Christian Robin Weiß. Den Vormittag schließt Nina Mühlens ab, Gründerin der Initiative „Digital School Story". Sie stellt dem Publikum ihrem Ansatz vor, Schülerinnen und Schüler mithilfe von Geschichten für den Lehrstoff zu begeistern.

Der Nachmittag beginnt mit Alex Melzener, unter anderem Autor von Produktionen wie „Schreie der Vergessenen" (2012) und der neuen Staffel „X-Faktor - Das Unfassbare". Er gibt einen Überblick über die Genre-Vielfalt in Film und Fernsehen. Anschließend berichten Magdalena Kauz und Barbara Weibel, langjährige Fernsehmacherinnen und Trainerinnen, über ihr Spezialgebiet „Assoziative Bildsprache". Zum Abschluss des Tages stellt Dr. Vera Spillner, Professorin im Studiengang Mediapublishing an der HdM, das „Rotkäppchen-Prinzip" vor - eine besondere Form Storytelling für den Unterricht und Workshops.

Anmeldung

Gäste sind herzlich willkommen. Um Anmeldung wird gebeten: https://www.innenstadtkinos.de/programm-und-tickets/festival.html. Der Eintritt kostet regulär 9 Euro (ermäßigt 8 Euro). Die Tickets sind am Veranstaltungstag an der Kinokasse erhältlich.

Das IANA

Das Institut für Angewandte Narrationsforschung (IANA) der Hochschule der Medien ist eine interdisziplinäre Lehr-, Forschungs- und Kommunikationsplattform für anwendungsorientierte Erzähltheorie und Narratologie. Nicht nur mediales Erzählen steht im Vordergrund, sondern auch der Bezug zu anderen Wissens- und Handlungsfeldern, wie der Unternehmenskommunikation oder der Lehre, wird hergestellt.

Wann?
Freitag, 9. Dezember 2022, 9.00 Uhr - 16.00 Uhr

Wo?
Cinema Kino Stuttgart, Ecke Bolzstraße 4 / Königsstraße 2, 70193 Stuttgart

Isabell Gritzka

VERÖFFENTLICHT AM

22. November 2022

KONTAKT

Prof. Dr. Michael Müller

Professor

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2295

E-Mail: muellermi@hdm-stuttgart.de

Prof. Jörn Precht

Professor

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2247

E-Mail: precht@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.