DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltungsbeschreibung

182450a Personalwirtschaft

Zuletzt geändert:02.09.2019 / von Carlsburg
EDV-Nr:182450a
Studiengänge:
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Heinrich Witting
Sprache: Deutsch
Art: -
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 2
Workload: 15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden

Vor- und Nachbereitung der Vorlesung: 15 Termine zu je 1,5 Zeitstunden = 22,5 Zeitstunden

Vorbereitung und Erbringung des Leistungsnachweises = 15 Zeitstunden

Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 60 Zeitstunden
Prüfungsform:
Bemerkung zur Veranstaltung: Deutsch
Beschreibung: Ziele und Aufgaben der Personalwirtschaft;
Personalplanung;
Personalbeschaffung;
Personaleinsatz;
Personalentlohnung;
Personalentwicklung;
Personalfreistellung;
Grundlagen der Personalverwaltung

Die Studierenden sind nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage
den Personalbedarf und die Personalkapazitäten eines Unternehmens über verschiedene Zeithorizonte hinweg festzustellen,
alternative Personalbeschaffungsmöglichkeiten für definierte Situationen zu bewerten,
die Beschaffung von Personal vorzubereiten und zu begleiten,
den Einsatz verfügbaren Personals zu planen,
alternative Formen der Personalvergütung für definierte Situationen vorzuschlagen und zu bewerten,
alternative Formen der Personalentwicklung für definierte Situationen zu formulieren und zu bewerten,
die Aufgaben im Zusammenhang mit der Personalverwaltung zu erkennen und zu strukturieren.

Literatur: Berthel, J., Personal-Management, 10. Auflage, Schäffer-Pöschel Verlag 2013;
Olfert, K., Personalwirtschaft, 15. Auflage, Kiehl Verlag 2016;
Scholz, C., Personalmanagement, 6. Auflage, Vahlen Verlag 2014
Kolhoff. L und Kortendieck, G.: Personalmanagement und Personalwirtschaft, Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden, 2006
Becker, M.: Personalwirtschaft, Schäffer Poeschel, Stuttgart 2010



Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
Internet: Literaturliste ist für Erreichung der Lernziele ausreichend
Internetquellen ggf. für spezielle Themen sind in Eigenregie durch die Studierenden zu erarbeiten

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren