Logo der HdM

Veranstaltung: Digitale Medien in Öffentlichen Bibliotheken

Welttag des Buches
Welttag des Buches

Eine wachsende Zahl Öffentlicher Bibliotheken bietet ihren Lesern den Zugriff auf digitale Medienangebote. Das Thema "E-Books" bestimmt erstmals die Berichterstattung rund um die Buchmessen in Frankfurt und Leipzig. Gelingt der neuen Generation von Lesegeräten, was ihren Vorgängern verwehrt blieb: digitalen Texten im Endkunden-Markt zum Durchbruch zu verhelfen?

In der von Bachelor-Studierenden der Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement konzipierten und vorbereiteten Veranstaltung vermitteln Experten einen Einblick in die dynamischen Entwicklungen des Marktes und stellen Überlegungen an, welche Herausforderungen und Perspektiven mit der Einführung digitaler Medien in Öffentlichen Bibliotheken verbunden sind.

Titel:Perspektiven digitaler Medien in Öffentlichen Bibliotheken
Termin:Donnerstag, den 23.04.2009
Ort:Hochschule der Medien, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart

Bitte melden Sie sich bei Interesse möglichst bald - spätestens bis zum 31.03.2009 - per E-Mail an. Die Adresse dazu lautet welttag@hdm-stuttgart.de. Für die Teilnahme wird ein Kostenbeitrag von 20 Euro erhoben.

PROGRAMM
09.30 UhrRegistrierung
10.15 UhrBegrüßung durch den Rektor der Hochschule der Medien, Prof. Dr. Alexander Roos
10.30 UhrVerleger- und Anbieterperspektiven

Strategische Perspektiven des E-Book-Einstiegs aus Verlagssicht
(Jürgen Harth, Hanser Verlag, München)

Die Online-Plattform "libreka!"
(Ronald Schild, MVB Marketing-und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, Frankfurt am Main)

Mobiles digitales Lesen: Entwicklungen und Perspektiven im Bereich der Reader
(Sebastian Posth, Zentrale Medien AG, Bochum)

Die Digitale Virtuelle Bibliothek: Aktuelle Planungen und Perspektiven
(Christian Hasiewicz, DiViBib GmbH, Wiesbaden)

Diskussions- und Fragerunde

12.30 UhrMittagspause
13.30 UhrBibliotheksperspektiven

Kooperativer Bezug von E-Medienangeboten
(Thomas Martin Stierle, Stadtbibliothek Ludwigsburg)

Veränderungen der Arbeitsorganisation und des beruflichen Anforderungsprofils durch E-Medien
(Klaus Peter Hommes, Stadtbüchereien Duesseldorf)

E-Books in Öffentlichen Bibliotheken: Ergebnisse einer Nutzungsstudie
(Gudrun Kulzer, Stadtbibliothek Offenbach)

Diskussions- und Fragerunde

16.00 UhrVerabschiedung



Kontakt:
Prof. Sebastian Mundt
E-Mail: mundt@hdm-stuttgart.de

30. März 2009

Termine

FaMI-Tag an der HdM  in Outlook eintragen 09.09.2019 FaMI-Tag an der HdM mehr

bibTalk Stuttgart  in Outlook eintragen 10.09.2019 - 11.09.2019 bibTalk Stuttgart mehr

International Summer School  in Outlook eintragen 16.09.2019 - 21.09.2019 International Summer School mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login