Logo der HdM

HdM Studierende gaben Gastspiel an der Musikhochschule Stuttgart

Am vergangenen Samstag, 24. Januar 2015 moderierten 6 Studierende des Seminars Musikgeschichte im Orchesterprobensaal der Musikhochschule den Klavierabend der Klasse Prof. Stenzl

Der übervolle Orchesterprobensaal der Musikhochschule Stuttgart bot einen stilvollen Rahmen für das Abschlusskonzert mit Werken der Komponisten Christian Sinding, Ludwig v. Beethoven, Frederic Chopin und Franz Liszt. Zunächst erklang Sindings Frühlingsrauschen. Ganz im Gegensatz dazu stand danach Beethovens Klaviersonate op. 31,2, besser bekannt als Sturmsonate. Nicht nur Beethovens Werk verlangte hohe Fingerfertigkeit, auch Chopins Etude C-Dur op.10, 1. Das virtuose Klavierkonzert Nr.1 Es Dur von Franz Liszt, das in der Fassung für 2 Klaviere gespielt wurde, stellte für die auswendig spielende Solistin zusätzlich eine hohe, technische Herausforderung dar. Das Konzert endete mit dem einzigartigen Klangerlebnis des Klavierkonzerts Nr. 1 e-Moll von Frederic Chopin.

Für die Moderation hatten die Studierende Leoni Hachtel, Johanna Galli, Sarah Buckenheu, Nina Bommermann, Pauline Hahn und Christian Sauer aus einer Menge von Informationen die wesentlichen Daten und Fakten zusammengetragen. Mit ihnen wurden die Zuhörer auf humorvolle und eindrückliche Art durch das Programm geführt. Das Publikum bedankte sich mit lang anhaltendem Beifall.

Das Seminars Musikgeschichte als Grundlage einer Konzertmoderation konnte im Wintersemester Dank der Kooperation mit Prof. Hans-Peter Stenzl von der Musikhochschule Stuttgart angeboten werden. Dabei wurden die Inhalte durch den Musikbibliothekar Andreas Kreißig erarbeitet, während die Sprecherzieherin Jenny Ulbricht für die Präsentation verantwortlich war.

 



Kontakt:
Prof. Ingeborg Simon

02. Februar 2015

Termine

FaMI-Tag an der HdM  in Outlook eintragen 09.09.2019 FaMI-Tag an der HdM mehr

bibTalk Stuttgart  in Outlook eintragen 10.09.2019 - 11.09.2019 bibTalk Stuttgart mehr

International Summer School  in Outlook eintragen 16.09.2019 - 21.09.2019 International Summer School mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login