DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Kalender

Workshop: Zukunftsperspektiven des Lernens 4.0

Das Thema Bildung, Ausbildung und Weiterbildung 4.0 gewinnt in der sich verändernden Gesellschaft zunehmend an Bedeutung. Die Studierenden der Hochschule der Medien in Stuttgart laden Sie ganz herzlich zu dem Workshop Lerninnovationen im digitalen Zeitalter ein.

Im Mittelpunkt steht vor allem die Zukunft des Lernens und Sie bekommen die Möglichkeit, sich die verschiedenen Aspekte des Lernens 4.0 anzusehen.

Unsere Themenschwerpunkte reichen von künstlicher Intelligenz bis zum praktischen Einsatz von Makerspace-Technologien. Der Workshop soll dazu ermutigen, diese zukunftsweisenden Technologien auszuprobieren und neue Impulse zu setzen.

Inhalte

Ausbildung der Zukunft

Hier können Sie Best-Practice-Beispiele, wie ein digitales Berichtsheft sowie ein Online-Lernportal, auf Tablets testen. Des Weiteren werden Vertreter der Firma WELDPLUS einen Schweißsimulator vorstellen, der in Berufsschulen eingesetzt wird. Teilnehmer*innen bekommen dadurch die Möglichkeit, den Simulator selbst auszuprobieren. In stündlichen Impulsvorträgen informieren wir Sie über Augmented Reality in der Berufsausbildung.

Makerspace

Hier können Sie sich über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Makerspaces informieren. Außerdem zeigen wir auf, welche Konzepte im Unterricht funktional umsetzbar sind. Sei es 3D-Druck, Programmieren eines Roboters oder das Drehen eines eignen Erklärvideos – all das und noch mehr kann in einem Makerspace ausprobiert und erlebt werden.

Zukunft der Bildung

Hier wird Ihnen die Zukunft der schulischen Bildung vorgestellt. Dabei werden drei lehr- und lernunterstützende Methoden präsentiert: von Schüler*innen erstellte Erklärvideos, E-Books sowie Actionbounds. Diese werden anhand von ausgewählten Best Practice-Beispielen demonstriert. Außerdem führt ein von uns erstellter Actionbound durch die einzelnen Stationen des Workshops, sodass Sie diese Methode live testen können.

Zukunft der Weiterbildung durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz

Hier können Sie sich über die Rolle der künstlichen Intelligenz in der Weiterbildung anhand von Präsentationen informieren und sich untereinander austauschen. Ein Vertreter der Firma AI-Coaching informiert im Rahmen eines Vortrags über digitale Assistenten im Bereich der Weiterbildung. Experteninterviews, Videos und Produktbeispiele aus Unternehmen werden präsentiert und können ausprobiert werden.

Digitale Bildung mithilfe von adaptiven Lerninhalten

Hier können Sie aktiv ein Lernprogramm ausprobieren, in dem die individuelle Förderung im Vordergrund steht. Es beinhaltet einen Lernbereich in dem sich die Schüler*innen in den Lernstoff einarbeiten können und ein adaptives Testverfahren, welches das Leistungsniveau der Schüler*innen ermittelt, ohne sie zu demotivieren.

Anmeldeschluss ist der 08. Juli 2019

Wann?

wannMittwoch, 17. Juli 2019, 13:00 – 16:00 Uhr

Wo?

woErnst-Reuter-Schule Karlsruhe, Tilsiter Str. 15, 76139 Karlsruhe

Kontakt

Prof. Dr. Frank Thissen

Informationsdesign

Telefon: 0711 8923-3195

E-Mail: thissen@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr. Simon Werther

Fakultät Information und Kommunikation

Telefon: 0711 8923-3264

E-Mail: werther@hdm-stuttgart.de


Weiterführende Links

urlhttps://eveeno.com/Lerninnovationen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren