Animation

Einladung zum Trainingsprogramm "Sommer of Unreal"

Der "Summer of Unreal" ist ein vierwöchiges Bootcamp, das in Zusammenarbeit mit dem Studio Epic Games in London (Großbritannien) entwickelt wurde. Während des Camps erlernen Artists praktische Echtzeit-Fähigkeiten mit der 3D-Plattform für fotorealistische Visuals und immersive Erfahrungen von Experten, Hochschulpartnern und den Escape Studios in Großbritannien. Das Camp ist das größte Unreal Engine-Training für Animationsspezialisten.

Bis zum 16. Juli sind Bewerbungen möglich

Bis zum 16. Juli sind Bewerbungen möglich

Die Produktion "Exodus" über eine Drohne, die auf einen Wüstenplaneten geschickt wurde, entstand im Wintersemester 2020/2021 an der HdM (Foto: Projektteam)

Die Produktion "Exodus" über eine Drohne, die auf einen Wüstenplaneten geschickt wurde, entstand im Wintersemester 2020/2021 an der HdM (Foto: Projektteam)

Die Teilnahme daran ist kostenlos. Bewerbungen sind bis zum 16. Juli 2021 möglich.

Die Hochschule der Medien in Stuttgart ist Exklusiv-Partnerin des Trainingsprogramms in Deutschland neben ArtFX (Frankreich), The Animation Workshop VIA (Dänemark), La Salle Campus Barcelona (Spanien), Crater Training Center (Serbien) sowie Screen Skills (Irland).

Echtzeitworkflows und Best Practice-Einblicke

In "Summer of Unreal" sollen über 1.000 Teilnehmende dabei unterstützt werden, ihre künstlerische Arbeit mit den Animationstools von Unreal Engine aufzubauen. Die Perspektive der CGI- und Animationsindustrie steht dabei im Vordergrund Die Teilnehmenden lernen, wie sie Echtzeit-Workflows in ihre aktuelle Praxis integrieren können - von grundlegenden Elementen bis hin zu höherwertigen Assets, wie etwa stilisierte photorealistische Objekte und digitale Menschen. In Fallstudien von Unreal Engine-Produktionen werden Best Practice-Einblicke geboten. Epic Games stellt neue Entwicklungen in der Branche vor. Außerdem diskutieren Experten in Panels, wie die Unreal Engine die Medienproduktion verändert.

Programm über vier Wochen

"Summer of Unreal" läuft über vier Wochen in englischer Sprache und beginnt am 26. Juli 2021. Als Tools werden Zoom und Discord genutzt. Interessierte können sich für eine Teilnahme unter https://www.hdm-stuttgart.de/am/summerofunreal bewerben. Von den Bewerbern werden Kenntnisse in 3D-Software erwartet, Erfahrungen mit Unreal Engine sind nicht erforderlich.

Wann?
26. Juli bis 20. August 2021
Montag bis Freitag von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Wo?
Online

VERÖFFENTLICHT AM

07. Juli 2021

KONTAKT

Prof. Katja Schmid

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2217

E-Mail: katja.schmid@hdm-stuttgart.de

Prof. Jan Adamczyk

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2607

E-Mail: adamczyk@hdm-stuttgart.de

Matvey Fridman

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2484

E-Mail: fridman@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.