DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltungsbeschreibung

253082a Komposition und Film

Zuletzt geändert:02.09.2019 / von Carlsburg
EDV-Nr:253082a
Studiengänge: Audiovisuelle Medien (Master, Studienstart ab WS15/16), Prüfungsleistung im Modul Komposition und Analyse in Semester 2
Häufigkeit: nur SS
Dozent:
Sprache: Deutsch
Art: -
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 3
Workload: Seminar:
15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden

Vor- bzw. Nachbereitung:
15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden

Prüfungsvorbereitung:
9 Tage zu je 5 Zeitstunden = 45 Zeitstunden

Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 90 Zeitstunden
Prüfungsform:
Bemerkung zur Veranstaltung: Teilnehmerbeschränkung Deutsch
Beschreibung: Die Studierenden analysieren selbstständig Filmmusiken in vorgegebenen Filmen. Hierbei lernen sie den komplexen Einsatz Filmmusik kennen und interpretieren die Zusammenhänge zwischen Filmmusik und Inhalt.

Sie verstehen die Filmdramaturgie als synthetische Beziehung von Filmmusik und Filmfotografie.
Die Studierenden erarbeiten sich die Wechselwirkungen von Filmmusik und Sounddesign sowie von Filmmusik und Filmmontage.

Die Erkenntnisse werden in Form eines Referates vorgetragen und anschließend mit allen Teilnehmer/innen diskutiert. Die Ergebnisse werden in Form einer schriftlichen Ausarbeitung festgehalten und veröffentlicht.
Literatur: 1. Theodor W. Adorno, Hanns Eisler: Komposition für den Film. Berlin: Henschel 1949, München: Rogner & Bernhard 1969, Neuauflage EVA 1996

2. Helga de la Motte-Haber, Hans Emons: Filmmusik - Eine systematische Beschreibung. München: Hanser 1980

3. Norbert Jürgen Schneider: Handbuch Filmmusik 2, Musik im dokumentarischen Film, 1989 Verlag Ölschläger

4. Bullerjahn, Claudia (2001): Grundlagen der Wirkung von Filmmusik; Augsburg: Wissner

5. Keller , Matthias (1996): Stars and Sounds: Filmmusik – die dritte Kinodimension; Kassel: Bärenreiter: Gustav Bosse

6. Lensing, Jörg U.: Sound-Design, Sound-Montage, Soundtrack-Komposition – Über die Gestaltung von Filmton, Schiele & Schön, Mediabook Verlag, 2. Auflage 2009

7. Rabenalt, Peter: Der Klang des Films – Dramaturgie und Geschichte des Filmtons, Alexander Verlag Berlin 2014

8. Behne, Klaus-Ernst: film – musik – video oder die Konkurrenz von Auge und Ohr; Gustav Bosse Verlag Regensburg



Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
Internet: https://curdt.home.hdm-stuttgart.de/
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren