DE | EN

Bibliothek der Hochschule der Medien

Die Bibliothek

Ihre zentrale Medienbibliothek am Standort Vaihingen

Zentraler Ort des Lernens

Die Bibliothek versteht sich als zentraler Ort für das selbstgesteuerte Lernen und fördert in Form von Beratung und Schulungsangeboten intensiv die Medien- und Informationskompetenz ihrer Kunden. Insgesamt bietet die Bibliothek auf 1200 m2  über 180 Lese-und Arbeitsplätze. Es gibt Räume für Schulungen, Gruppenarbeit, Seminare und Veranstaltungen. In der von der Bibliothek betreuten Lernwelt (Nobelstr. 10) und im Lernzentrum (Bib OG)  gibt es Arbeitsbereiche für Kleingruppen, Teams und Einzellerner. Im Lernatelier (Bib OG) bieten wir einen lärmgeschützten Raum mit Stillarbeitsmöglichkeit. Bei entsprechender Witterung kann man das kleine und große Bibliotheks-Atrium im Lichthof nutzen. In der gesamten Bibliothek können Bibliotheksbesucher selbstverständlich auf unser eduroam zugreifen.

Die Digitale Bibliothek

In einer modernen Bibliothek sind konventionelle Printmedien und digitale Informationsquellen keine konkurrierenden, sondern sich ergänzende Medienangebote. Die HdM Bibliothek trägt durch den massiven Ausbau ihrer digitalen Medienangebote dieser Entwicklung Rechnung.

Über die elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB bietet die HdM den Zugriff auf über 9000 e-journals weltweit. Der Zugriff auf das breit angelegte HdM-Datenbankangebot wird zentral über das Datenbankinformationssystem DBIS geregelt. Aktuell bietet die Bibliothek bereits Zugriff auf über 40.000 E-Books. Tendenz stark wachsend.

HdM-ePub ist der von der Bibliothek betreute digitale Publikations- und Volltextserver der Hochschule und zentraler Bestandteil der digitalen Bibliothek

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren