HdM-Gründerteams sprechen über ihre Start-ups

Am 17. September 2021 sprechen drei HdM-Gründerteams über ihre Start-ups
Am 17. September 2021 sprechen drei HdM-Gründerteams über ihre Start-ups

Unter dem Motto "Wie starten HdM Startups durch?" stellt das Startup Center der Hochschule der Medien (HdM) am 17. September 2021 ab 14 Uhr drei Gründerteams der HdM vor, die ihre Projekte und Leidenschaft mit erfolgreichen Start-ups verwirklicht haben. Darunter sind auch zwei Teams mit Absolventen aus dem Bereich der Medieninformatik.

Zum HdM Startup Talk eingeladen sind die Gründer des Indie Games Studios Studio Sterneck, das Team um Hitcap und das Voice Profiling Software Startup Charistmatischer.de. Sie berichten darüber, wie sie unter anderem mit Bootstrapping und MFG Förderungen durchgestartet sind, wie sie innerhalb von einem Jahr mehrere Angel/VC Investoren überzeugt haben und Mitarbeiter gewonnen haben und wie sie Junge Innovatoren von Baden-Württemberg geworden sind und mit staatlichen Startup Stipendien die Entwicklung der eigenen Software finanziert haben.

 

Start-ups aus der Medieninformatik


Studio Sterneck ist ein kleines Studio mit Sitz im Kokolores Kollektiv in Ludwigsburg. Es wurde im Jahr 2019 von Moritz Reinert, Nicolai Scham und Simon Sturm gegründet. Mit ihrem Projekt waren sie Teil der Startup Accelerators Sandbox und Teil des Games-Accelerators Developer Boost der Medien- und Filmgesellschaft (MFG) Baden-Württemberg. Zudem haben sie das Game "Get Together" entwickelt, das für "Bester Prototyp" beim Deutschen Computerspielpreis und Ubisoft Newcomer Award im Rahmen des Deutschen Entwicklerpreises nominiert wurde. Moritz Reiner, Nicolai Scham und Simon Sturm studierten alle Medieninformatik an der HdM und schlossen 2019 und 2020 ihr Studium ab..

 

Hitcap ist eine Plattform für esports Gamers und Pro-Athleten. Sie können sich über die Plattform verknüpfen und neue E-Sport-Teams gründen, bestehenden Teams beitreten oder über die neusten Themen im E-Sport austauschen. Gegründet wurde die Plattform von Ingomar Weber, Philipp Künstler und vom Medieninformatik-Absolvent Mike Fischer. Mit ihrer Plattform möchten sie die Verknüpfung von E-Sportlern vorantreiben, jungen E-Sportlern die Chance geben, ihre Träume einer E-Sport-Karriere zu verwirklichen und der E-Sport-Welt helfen, ihr volles Potential zu erreichen. Neben Mike Fischer, der 2018 seinen Abschluss an der HdM gemacht hat, sind auch noch weitere Absolventen und Studierende der Studiengänge Medieninformatik, Mobile Medien und Computer Science and Media im Hitcap-Team vertreten.

 

Über den HdM Startup Talk


Wie macht man aus einer Idee ein eigenes Start-up? Kann man sich das mit Gründerstipendien von bis zu 120.000 € kostenlos finanzieren lassen? Über das und vieles mehr wird bei den HdM Startup Talks gesprochen. Neben kurze Impulsvorträgen der Gründerteams kann zudem die einmalige Chance genutzt werden, die Start-ups mit Fragen zu löchern.

 

Die Talkrunde startet am Freitag, 17. September 2021 um 14 Uhr live über Zoom. Um Anmeldung wird gebeten: bit.ly/hdm-startups

 


Kontakt:
HdM Startup Center - Veljko Sekelj
Telefon: 0711/8923-2637
E-Mail: sekeljv@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Zur Veranstaltung
Zur Anmeldung zum HdM Startup Talk

16. September 2021