Buch

Spin-off als Organisationskonzept.

Eine Systematisierung und Fallbeispiele für die Geschäftsmodellinnovation

Beschrieben werden mögliche Typen und Modelle von Spin-offs, ein idealtypischer Spin-off-Prozess mit Phasen und Meilensteinen, eine Zusammenstellung von Herausforderungen und Hindernissen sowie zwei Fallstudien, um den Spin-off-Prozess anhand konkreter Beispiele erlebbar zu machen. Die Handreichung gibt einen ersten Überblick über den Einsatz von Spin-offs als Organisations- sowie Strukturkonzept zur Geschäftsmodellinnovation sowie zur Gestaltung der Spin-off-Gründung. Das Buch enthält neben den beiden Fallstudien zusammenfassende Checklisten am Ende der Kapitel.

 

Der Inhalt

  • Modelle und Typen: Welche Motive zur Spin-off-Gründung sind zu unterscheiden? Welche Grade der Selbstständigkeit von Spin-offs sind denkbar?
  • Prozess und Phasen: Wie läuft die Ausgründung ab? Welche Meilensteine gibt es?
  • Erfolgsfaktoren und Rahmenbedingungen: Was sollte man tun? Worauf sollte man achten?
  • Fallstudien als Beispiele

 

Die Zielgruppen

  • Praktiker, die die (Aus-)Gründung eines Spin-offs in Erwägung ziehen
  • Dozierende und Studierende der Fachbereiche Organisation, Unternehmensführung, Entrepreneurship

 


Autoren: Eisenbeis, Uwe
Hrsg.: Uwe Eisenbeis/Andrea Bohne/Ina Andrea Busch/Eva Falkenmayer/Franziska Freudenberg/Samuel Fries/Lukas Huber/Thomas Rausch
ISBN: 9783658285241
Seiten: 44
Erscheinungsjahr: 2020
Verlag: SpringerGabler
Ort: Wiesbaden

Weiterführende Links:
zum Buch: Spin-off als Organisationskonzept. Eine Systematisierung und Fallbeispiele für die Geschäftsmodellinnovation


Autoren

Name:
Prof. Dr. Uwe Eisenbeis  Elektronische Visitenkarte
Forschungsgebiet:
Medienmanagement und Medienökonomie, Geschäfts- und Erlösmodelle, Strategisches Verhalten von Organisationen, Technologieimplikationen auf Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle in der Medienwirtschaft, Standortentwicklung und Ökosysteme für die Kreativwirtschaft
Funktion:
Studiendekan Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Lehrgebiet:
Medienökonomie, Medienmanagement, Strategisches Management, Unternehmensführung, Internationales Management, Volkswirtschaftslehre
Studiengang:
Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
221, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2258
Homepage:
https://www.hdm-stuttgart.de/home/eisenbeis
Uwe Eisenbeis

Eingetragen von

Name:
Prof. Dr. Uwe Eisenbeis  Elektronische Visitenkarte


Mehr zu diesem Autor