DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Gastvortrag

"Neue Fernsehformate und der leise Aufstieg der Nischensender"

Am 21. Oktober 2013 ist der TV-Macher und Formatentwickler Florian Hager (ARTE) zu Gast an der Hochschule der Medien (HdM). Er berichtet von seinen Produktionen und zeigt auf, wie es ihm gelingt, neue Ideen und Konzepte zu entwickeln.

Florian Hager (Foto: Jens Becker/lensemann.de)

Florian Hager (Foto: Jens Becker/lensemann.de)

Florian Hager hat an der HdM Audiovisuelle Medien studiert. Heute ist er stellvertretender Programmdirektor von ARTE, nachdem er zwei Jahre lang Hauptabteilungsleiter Neue Medien war. Er verantwortet in seiner jetzigen Funktion die Bereiche Programmplanung, Programmkonzeption und Edition/Sendeleitung/Senderegie sowohl für TV als auch für die neuen Medien.

In seinem Vortrag spricht Florian Hager über die Entwicklung neuer TV-Formate, das Konzept hinter der trimedialen Serie "About:Kate", an deren Entstehung er beteiligt war, und die Situation des Fernsehens allgemein.

Wann?
21. Oktober 2013, 14:15 Uhr

Wo?
Raum 013, Hochschule der Medien, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart

VERÖFFENTLICHT AM

15. Oktober 2013

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

DATEIANHÄNGE

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren