DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Projekt Nr. 2: Rendezvous mit einem autonomen Auto

Bei der HdM-Media Night am 29.06.2017 stellen auch die Studierenden der Studiengänge Mobile Medien, Medieninformatik und Computer Science ihre Semesterprojekte im Foyer vor. Eine Auswahl präsentieren wir Ihnen im Vorfeld.


Rendezvouz mit einem autonomen Auto 

Studiengang: 
Audiovisuelle Medien (Bachelor, 7 Semester), Mobile Medien (Bachelor, 7 Semester), Medienwirtschaft 
 (Bachelor, 7 Semester)

Team: Jurik Becker, Joanna Groos, Liridon Luzha, Eftychia Peftitsi, Marcel Rampf, Douglas Sondheim,  Marcella Voß, Philipp Wallrich

Betreuer: Prof. Dr. Ansgar Gerlicher, Prof. Dr. Wolfgang Gruel

Raum: Foyer vor 011 (N10)

Fragen an das Team:


1.) Was ist das Besondere an Eurem Projekt?
Besonders ist, dass wir einen Shuttle-Service bieten mit einem Hauch von autonomen Eindrücken. Bei den Nutzern 
 entsteht der Eindruck, man benötige keinen Fahrer mehr. Während des gesamten Bestellprozesses und der Fahrt 
 muss der Nutzer kein einziges Mal mit dem Fahrer kommunizieren. 
 Das gibt den Eindruck eines autonom fahrenden Fahrzeugs.
2.) Was für Vorteile bietet das Projekt? 
 Vorteile sind unter anderem die Flexibilität der Bestellung, d.h. man kann das Auto dann bestellen,  
 wenn man es braucht.
 Der Nutzer muss sich nicht darüm kümmern,  was nach der Fahrt passiert und vorallem erhält man im 
 Fahrzeug noch weiterführende Informationen, was man nach der Fahrt noch alles machen könnte.
 3.) Was war die größte Herausforderung?
 Für uns war die größte Herausforderung, den gesamten Prozess zu konzipieren und dabei jedes einzelne Detail 
 zu berücksichtigen. Alles muss genau abgestimmt sein und deswegen war es wirklich toll, dass die gesamte 
 Projektgruppe gemeinsam an einem Strang gezogen hat.
 4.) Wie wird es weitergehen?
 Nach der MediaNight werden wir uns überlegen, wie wir die Erkenntnisse und Erfahrungen unseres Projekts für 
 den realen Alltag anpassen können. 
 Vielleicht gibt es ja das ein oder andere Unternehmen, das Interesse an unserer Idee hat.


Kontakt:
Prof. Dr. Ansgar Gerlicher
Telefon: 0711 8923 2778
E-Mail: gerlicher@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Rendezvous mit einem autonomen Auto

27. Juni 2017

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren