Lerne Innovationsmethoden und den Campus kennen

Du startest in dein erstes Semester an der Hochschule der Medien und möchtest Kommilitonen und Kommilitoninnen kennenlernen? Du würdest gerne verstehen, wie man richtige Innovationen entwickelt? Oder du hast Lust, die Hochschule auf einer Schnitzeljagd kennenzulernen? Dann bist du beim Innostudio genau richtig. In einem Tag knackst du zusammen mit deinem Team Challenges auf dem Campus und entwickelst dabei spielerisch eine erste eigene (Startup-)Idee.

 

Gestartet wird mit einem Kick-off im Hörsaal und danach beginnt die Schnitzeljagd. Über QR-Codes schaltest du an jeder Campus-Station Videos frei, bekommst einen kleinen Input zum Thema und löst im Team die jeweilige Challenge.

 

Und so läuft die Schnitzeljagd im Detail ab: Nach einer lustigen Foto-Challenge tauchst du in den Problemraum ein und identifizierst Probleme bestimmter Zielgruppen. Es folgt eine kreative Ideation-Phase, in der du wild, bunt und kreativ Ideen spinnst. Anschließend baust du mit deinem Team einen ersten Prototypen und pitcht diesen im großen Finale. Schafft dein Team es, die Jury zu überzeugen und einer der Preise des „Quiz Heros“, „Social Media Stars“ oder der „Besten Start-up Idee“ abzuräumen?

 

Ob du nun das nächste Facebook entwickelst oder doch eher die fliegende Popcornmaschine mit Turboantrieb – das Wichtigste ist, dass du und dein Team gemeinsam Spaß an der Entwicklung eurer eigenen Problemlösung habt! Das Innostudio ist damit der erste Meilenstein auf deinem Weg zum Entrepreneur.

 

Dabei lernst du ganz nebenbei spielerisch Innovationen zu verstehen und wichtige Methoden wie Design Thinking, die im Laufe deines Studiums immer wieder hilfreich sein können. In manchen Studiengängen sind die Innostudios ein Zusatzangebot, in den meisten gehören sie bereits fest zum Lehrplan. Nicht ohne Grund ist die HdM eine Gründungshochschule!

Das Innostudio kurz und knapp: Du lernst ...

… wie du innovative Ideen entwickelst

… Kommilitonen und Kommilitoninnen kennen

… Ideen schnell und kreativ umzusetzen

… wichtige Orte der Hochschule kennen

 

“Mit meiner Gruppe habe ich mich mit den Problemen eines Restaurants beschäftigt. Durch eine Softwarelösung wollen wir das Bestellverfahren und die Bereitstellung der Gerichte optimieren. Es war herausfordernd, die vielen Ideen der Teammitglieder zunächst einmal auf ein Kernproblem zu reduzieren. Denn man will ja nicht die “Universal-App” entwerfen, die verspricht alles zu lösen. Da verzettelt man sich nur. Ich war nach den Pitches überrascht, wie viele tolle Lösungen innerhalb so einer kurzen Zeit entstanden sind.” - Dennis Laßahn, Wirtschaftsinformatik

 

Da Bilder oft mehr als Worte sagen, gibt es hier ein kleines Video für einen ersten Eindruck vom Innostudio:

 

Die Workshops finden im Rahmen des Spinnovation Projektes zur Förderung von Gründungskultur in Studium und Lehre statt.

 

 

Noch Fragen?

Bei offenen Fragen hilft gerne Carina Kreidler beim Startup Center der Hochschule der Medien weiter.

Ansprechpartner

Carina Kreidler
Ansprechpartner*in

Adresse

Besucheradresse

Nobelstr. 5, Erdgeschoss


Postanschrift

Generator | HdM Startup Center

Hochschule der Medien

Nobelstr. 10

70569 Stuttgart