Logo der HdM
Designwettbewerb PIDA 26. Oktober 2017

Ideen, Impulse und Inspiration

Am 9. November 2017 findet der Packaging Impact Design Award - kurz PIDA - ab 9 Uhr in Ludwigsburg statt. Der internationale Wettbewerb für Verpackungsdesign wird von dem schwedischen Kartonhersteller BillerudKorsnäs ausgeschrieben. Auch dieses Jahr dürfen sich junge Designtalente der Hochschule der Medien (HdM) mit ihren Verpackungsideen zum Thema "challenge the conventional" bewerben.

In einem Seminarprogramm wechseln sich Fachvorträge von Experten und Präsentationen der besten Wettbewerbsbeiträge ab. Wer mehr über die neusten Trends und Entwicklungen in der Welt des Verpackungsdesigns erfahren möchte, ist beim PIDA genau richtig. Unter anderem stellt Professor Klemens Skibicki Marketingstrategien im digitalen Zeitalter vor und Kristina Wissling präsentiert neuartige Falt- und Origami-Techniken. Der Geschäftsführer eines erfolgreichen Gin-Herstellers, Hannes Schmidt, erklärt wie man Verpackungen bei der Entwicklung von Marken einsetzt. Die Preisverleihung für die beste Designidee rundet die Veranstaltung ab. Verpackungsdesignentwürfe von Studenten der Hochschulen Leipzig, München und Stuttgart sowie der Sheffield Hallam University werden präsentiert. Insgesamt sechs Entwürfe von Studenten der HdM-Verpackungsstudiengänge nehmen dieses Jahr an der Jurierung teil.

Wettbewerb für ausgewählte Partner

Seit 2005 richtet BillerudKorsnäs den internationalen Wettbewerb mit ausgewählten Hochschulen aus - darunter die HdM. Studenten können beim PIDA Entwürfe einreichen, die von einer Jury aus erfahrenen Profis bewertet werden. Die diesjährige Aufgabe besteht darin, zwei Prototypen rund um das Thema "unkonventionelle Verpackungskonzepte" zu entwickeln.

PROGRAMM

  • 9:00 Uhr Anmeldung
  • 9:30 Uhr Begrüßung, Jörg Storneke, Geschäftsentwicklungsleiter, BillerudKorsnäs
  • 10:00 Uhr And eternally lures the ... outer! The packagning plays a central role in building a brand and in the communication mix, Hannes Schmidt, BOAR Gin®
  • 10:45 Uhr Student presentations
  • 11:30 Uhr Brand strategy and brand development in the digital age/Content Strategy, Professor Klemens Skibicki
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 12:45 Uhr Präsentation der Wettbewerbsbeiträge durch die Studenten
  • 13:15 Uhr The new folding-codes, Origami techniques for design, science and industry Kristina Wissling, Industrial Origami
  • 14:00 Uhr Präsentation der Wettbewerbsbeiträge durch die Studenten
  • 14:30 Uhr Kaffeepause
  • 15:00 Uhr Preisverleihung - PIDA 2017 Germany
  • 15.45 Uhr Zusammenschluss/Erfahrungsaustausch

Wann?
9. November 2017 von 9:00 - 15:45 Uhr

Wo?
Reithaus Ludwigsburg Königsallee 43 71638 Ludwigsburg

Selina Spieß

Weiterführende Links

PIDA
Hochschule der Medien

Dateianhänge

Zu diesem Beitrag sind folgende Dateien verfügbar (Laden Sie sie mit einem rechten Mausklick und der Auswahl "Ziel" bzw. "Verknüpfung speichern unter" herunter):

Das Programm (Dateigröße: 157 KB)
Anfahrt (Dateigröße: 302 KB)

Den Adobe Acrobat Reader zur Anzeige von PDF-Dateien können Sie hier kostenlos herunter laden.


Kontakt

Name:
Prof. Dr. Christoph Häberle  Elektronische Visitenkarte
Funktion:
Professor
Studiengang:
Verpackungstechnik (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Druck und Medien
Raum:
172a, Nobelstraße 10 (Technikbau)
Telefon:
0711 8923-2170
E-Mail:
haeberle@hdm-stuttgart.de

Diesen Beitrag kommentieren (Kommentar erscheint auf dieser Seite)

Ihr Kommentar



Ansprechpartner


Bewerbung







Prof. Dr. Andreas Otterbach
Studiendekan PMM

Wirtschaftsingenieur Studium



Spotlights


PMM-Studium

Studenten über Ihr Studium


Studiengangvideo

Studiengangvideo


Print Media Future Day

Print Media Future Day


Druckindustrie 4.0

Druckindustrie 4.0

Termine

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 14.12.2017 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz