WAS ist das Projekt "Bridge"?

"Bridge" steht für "Barrierefreie Reise im Digitalen Erlebnisraum". Im Rahmen des Projektes wird die Frage beantwortet, wie ein digitales Reiseformat ausgestaltet sein muss, um ein authentisches Reiseerlebnis für Menschen mit Sinneseinschränkungen zu ermöglichen. Im Mittelpunkt des Projektes steht die Pilotierung eines interaktiven, barrierefreien und digitalen Reiseformats mit mehrdimensionalen Sinneseindrücken sowie die Validierung eines passenden Geschäftsmodells.

Welche Ziele hat "Bridge"?

"Bridge" soll helfen, das Innovationspotential von Hochschul-Absolventen mit dem Innovationsbedarf von Touristik-Organisationen zu verknüpfen und zusammen neue Ideen, Strategien und Instrumente zu entwickeln, die helfen, den Auswirkungen der Corona-Pandemie entgegenzutreten.

WER IST DABEI?

Hochschule der Medien im Verbund mit dem Reiseunternehmen tour de sens Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

PROJEKTLAUFZEIT

1. Januar 2021 bis 31.12.2021

 

Noch Fragen?

Bei offenen Fragen zum Projekt "Bridge", kontaktiert gerne unseren Ansprechpartner

 

Details

Start 01.01.2021
Fördersumme 38,000 Euro

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Ansprechpartner

Jannik Theiss
Ansprechpartner

Adresse

Besucheradresse

Nobelstr. 5, Erdgeschoss


Postanschrift

Generator | HdM Startup Center

Hochschule der Medien

Nobelstr. 10

70569 Stuttgart