DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

EINS

WAS IST PROJEKT "EINS"?

Mit dem mit dem Projekt „EINS“ (Entrepreneurship- und Innovationsnetzwerk Stuttgart) setzt sich die Hochschule der Medien das Ziel Gründungsbetreuung weiter zu professionalisieren und mehr sowie nachhaltigere Gründungen entstehen zu lassen. Kern ist dabei eine Kooperation mit der Universität Stuttgart, die ein gemeinsam betriebenes Entrepreneurship Center am Campus Vaihingen zum Ziel hat.

WELCHE ZIELE HAT "EINS"?

Durch das Projekt “EINS” und die damit verbundenen Kooperationsvorhaben soll die Zahl, Qualität und Nachhaltigkeit von innovationsbasierten Gründungen am Universitäts- und Hochschulstandort Stuttgart signifikant gesteigert werden.
Eine wichtige Rolle spielen die Begleitung von EXIST Gründerstipendien.

WER IST DABEI?

Hochschule der Medien, im Verbund mit der Universität Stuttgart sowie weiteren Hochschulpartnern der Region.

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

PROJEKTLAUFZEIT UND BUDGET

Das Projekt startete am 1. April 2020 und ist vorerst, mit einem Projektvolumen von 1,1 Millionen Euro, bis zum 31. März 2024 geplant.

Noch Fragen?

Bei offenen Fragen zum Trainingsprogramm oder zu EINS generell, hilft gerne Johanna Kutter, Projektleiterin beim Startup Center der Hochschule der Medien, weiter.

 

Details

Start 1. April 2020
Fördersumme 1,100,000 Euro
Website Hochschule der Medien
Universität Stuttgart
BMWi
EXIST Homepage

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Ansprechpartner

Johanna Kutter
Projektleiterin

Adresse

Besucheradresse

Nobelstr. 5, Erdgeschoss


Postanschrift

Generator | HdM Startup Center

Hochschule der Medien

Nobelstr. 10

70569 Stuttgart

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren