Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.

Zum Hauptinhalt springen
Logo, Startseite der Hochschule der Medien

Modul Ergonomische Produktgestaltung

Modul:180422 Ergonomische Produktgestaltung (Wahlpflichtmodul im Grundstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Burkhard Fritz
Workload: 8 ECTS = 240h Echtzeit (rechnerische Semesterdauer: 15 Wochen)

60h Vorlesungsteil, Einweisung und Übungen 4 SWS
30h Erstellung einer Dokumentation
150h Projektarbeit
Modulprüfung: PA
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Das Modul 180422 Ergonomische Produktgestaltung besteht aus einer Lehrveranstaltung (180422a Ergonomische Produktgestaltung). Ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen, Systemen und Produkten aus anthropometrischer und sicherheitstechnischer Sicht. Anwendungsspezifische Analyse und Optimierung von Produkten und deren Anwendung. Die zunehmende Digitalisierung und der demographische Wandel haben einen entscheidenden Einfluss auf die ergonomische Gestaltung von Produkten und die damit verbundenen Mensch-Objekt-Interaktionen. Nach der erfolgreichen Teilnahme sind die Studierenden in der Lage ergonomische Kriterien im Gestaltungsprozess anzuwenden. Sie können durch die Optimierung der Handhabbarkeit, die Verbesserung des Bedienkomforts und die Forderung nach Ästhetik, benutzerfreundliche Gebrauchsgegenstände entwerfen. Sie können die User Experience und die Usability analysieren und bewerten. Beim Interface Design entwickeln sie Konzepte und Lösungen auf Grundlage der menschlichen Informationsverarbeitung und Wahrnehmung.
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
180422a Ergonomische Produktgestaltung - 4 8
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen