DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Modul Verteilte Systeme

(Distributed Systems)

Modul:113408 Verteilte Systeme (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Walter Kriha
ECTS-min./max.: 5 / 5
Workload: Der Workload beträgt 5 ECTS oder 150 Stunden.
Modulprüfung: KL, 60 Min
Formale Zulassungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Grundstudium
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Lernziel des Moduls ist das Verständnis für den Aufbau und die Funktionsweise der heute dominierenden IT-Form sowie die Fähigkeit solche Architekturen auf Basis eines theoretischen Verständnisses der Grundlagen zu bewerten, zu analysieren und zu entwerfen. Die Studenten bekommen die theoretische Fähigkeit der Analyse verteilter Systeme sowie deren Synthese auf Basis der wichtigsten Theoreme. Darüber hinaus wird die Kompetenz zur Erstellung verteilter Systeme an den Komponenten eines verteilten Betriebssystemes geübt. Nach Abschluss des Moduls finden sich Studenten in der Praxis verteilter Systeme zurecht und können in den Firmen entsprechende Infrastrukturen analysieren, Fehler finden und nicht erstellen. Das wissenschaftliche und didaktische Konzept der Veranstaltung ist hier weiter beschrieben: https://kriha.de/DistributedSystemsLectures.html
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
113408a Verteilte Systeme V, Ü 4 5
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren