DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Modul Programming Massively Parallel Processors

(Programming Massively Parallel Processors)

Modul:113544 Programming Massively Parallel Processors (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Jens-Uwe Hahn
ECTS-min./max.: 4 / 4
Workload: Kontaktzeit:
15 Termine zu je 2 SWS = 22.5 Zeitstunden
Nachbearbeitung: 22.5 Zeitstunden
eigenständige Laborarbeit: 75 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload): 120 Zeitstunden
Modulprüfung: LA
Formale Zulassungsvoraussetzungen: laut SPO
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:

Die Studierenden besitzen nach Abschluss des Moduls:

  • grundlegende Kenntnisse über parallele Programmiermodelle
  • fundierte Kenntnisse über die Architektur von Grafikprozessoren (GPUs)
  • die Fähigkeit, basierend auf dem Wissen über die Architektur der Grafikprozessoren auf diese Architektur zugeschnittene Algorithmen zu entwickeln (in den meisten Fällen müssen Algorithmen für Grafikprozessoren völlig anders formuliert werden, als dies für CPUs der Fall ist)
  • die Fähigkeit massiv parallele Programme zu entwickeln und zu relisieren

Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
113544a Programming Massively Parallel Processors - 2 4
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren