Modul Unternehmensgründung 2 - Grundlagen

(Entrepreneurship 2 - FOUNDATION)

Modul:221504 Unternehmensgründung 2 - Grundlagen (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium), Schwerpunkt: Management
Modulverantwortlicher:Prof. Boris Michalski
ECTS-min./max.: 4 / 4
Workload: Vorlesungen/Gruppentreffen: 15 Termine zu je 4 SWS = 45 Zeitstunden Vor- und Nachbereitung: 15 Termine zu je 4 SWS = 45 Zeitstunden Erstellen der Prüfungsleistung: 4 Tage zu je 7,5 Zeitstunden = 30 Zeitstunden Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 120 Zeitstunden
Modulprüfung: ST
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Die Studierenden verfügen nach erfolgreichen Abschluss der Lehrveranstaltung über Grundlagenwissen der Unternehmensgründung in der Kreativwirtschaft. Teilnehmer erarbeiten und präsentieren im Team Ideen und Konzepte für Geschäftsmodelle im Medienbereich. Dazu erstellen sie Projekt- und Pitch-Packages, diskutieren und skizzieren die erforderlichen Prozesse und Methoden zur Vorbereitung und Planung einer Unternehmensgründung. Teilnehmer kennen Methoden und Prozesse, um Geschäftsideen in Geschäftsmodelle umzusetzen und eine Unternehmensgründung mit einem fundierten Businessplan vorzubereiten.
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
221504a Unternehmensgründung 2 - Grundlagen - 4 4
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen