DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Terminkalender

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ - Medienethik-Tagung und Verleihung des META 2019

KI-Ethik: Wie künstlich und wie intelligent ist Künstliche Intelligenz?

Künstliche Intelligenz (KI) ist längst in den Wohn- und Schlafzimmern angekommen: Alexa & Co. hören zu, hören mit, bestellen für uns und folgen unseren Befehlen. Aber auch jenseits dieser populären und ‚greifbaren‘ Anwendungen ist KI bereits weit im Alltag verankert - mit vielen Hoffnungen und Befürchtungen: Utopien der Befreiung und Bequemlichkeit werden in Debatten ebenso ins Feld geführt wie Dystopien der Entmündigung und Überwachung. Bisher werden diese Debatten vorrangig technologisch und technokratisch determiniert geführt; ethische Perspektiven sind meist eher im Hintergrund. Höchste Zeit also, den Blick der Ethik auf die KI zu vertiefen.

Die IDEepolis-Tagung 2019 des Instituts für Digitale Ethik (IDE) an der Hochschule der Medien beleuchtet die nicht zuletzt auch ideologisch geführten Diskussionen um die fortschreitende Digitalisierung und ihre weitere Einbindung in die Gesellschaft, um Künstliche Intelligenz, ihre Algorithmen und die Frage, wer sie programmiert, wozu und warum. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie: Was ist dran an den Szenarien der Zukunft? Welche Begriffe und Modelle werden verwendet und warum? Was ist ‚künstlich‘ an der KI, was ist an ihr ‚intelligent‘ - und was bedeutet das für Menschen?

Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Politik und Praxis gehen diesen Leitfragen nach und laden das Publikum zum gemeinsamen Diskutieren und Nachdenken ein. Im Rahmen der Tagung findet zum 16. Mal die Verleihung des Medienethik-Awards META statt, bei der herausragende journalistische Beiträge zum Thema „Künstliche Intelligenz" von einer studentischen Jury prämiert werden.

#IDEepolis19    #Zukunft    #Denken    #Ethik    #DigitaleEthik

 

Programm

10:00 Uhr  Begrüßung

Prof. Dr. Alexander W. Roos, Rektor

Prof. Dr. Petra Grimm, Institut für Digitale Ethik (IDE)

10:15 Uhr  Keynote

Dr. Anna Christmann MdB, Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

10:30 Uhr  Digitalisierung und Künstliche Intelligenz: gestalten wir die Algorithmen oder gestalten die Algorithmen uns?

Prof. Dr. Armin Grunwald, Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

11:15 Uhr  Kaffeepause

11:45 Uhr  VERLEIHUNG DES META 2019

Einführung: Prof. Dr. Petra Grimm, Initiatorin des META

Kategorie Print

Laudatorin: Kathleen Stängle, Jurymitglied

Kategorie Radio

Laudator: Lucas Fiola, Jurymitglied

12:45 Uhr  Mittagspause

14:00 Uhr  Rhetorische Modernisierung: KI und Ethik in der Praxis

Prof. Dr. Stefanie Betz, Fakultät Informatik, Hochschule Furtwangen

14:30 Uhr  Ethische Leitlinien für Künstliche Intelligenz. Eine vergleichende Orientierung

Ulrich Gasper, LL.M., Rechtsanwalt, Köln

15:00 Uhr  The First Rule of AI: Hard things are easy, easy things are hard

Dr. Sven J. Körner, thingsTHINKING GmbH Karlsruhe

15:30 Uhr  Kaffeepause

16:00 Uhr  Nur ein Feigenblatt? Zur Rolle der Ethik in Diskursen um die „Künstliche Intelligenz"

Prof. Dr. Alexander Filipović, Medienethik, Hochschule für Philosophie München

16:30 Uhr  Podiumsdiskussion

17:15 Uhr  Ausklang

Moderation:

IDEepolis: Carolin Leßmann (Institut für Moderation)

Verleihung des META: Corinne Schwager (Institut für Moderation)

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich an, wenn Sie teilnehmen möchten:

https://www.hdm-stuttgart.de/meta_relaunch/anmeldung

 

Wann?

wannMittwoch, 04. Dezember 2019, 10:00-18:00 Uhr

Wo?

woHochschule der Medien, Nobelstr. 10a, 70569 Stuttgart, Raum S003

Kontakt

Karla Neef

Telefon: 0711 8923-2234

E-Mail: neef@hdm-stuttgart.de


Dateianhänge

Zu diesem Beitrag sind folgende Dateien verfügbar (Laden Sie sie mit einem rechten Mausklick und der Auswahl "Ziel" bzw. "Verknüpfung speichern unter" herunter):

file downloadIDEepolis und META 2019 (Dateigröße: 1.76 MB)
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren