Logo der HdM
Veranstaltungsbeschreibung

335056 MI-IT-Workshop Advanced

Zuletzt geändert:25.09.2017 / Brand
EDV-Nr:335056
Studiengänge: Online-Medien-Management (Bachelor, 7 Semester) , Prüfungsleistung im Modul MI-IT-Workshop Advanced in Semester 3 4 6 7
Häufigkeit: W17/18
Online-Medien-Management (Bachelor, 7 Semester, Zulassung bis SS 2014), Prüfungsleistung im Modul MI-IT-Workshop Advanced in Semester 4 6 7
Häufigkeit: derzeit nicht im Angebot
Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Bachelor, 7 Semester) , Prüfungsleistung im Modul MI-IT-Workshop Advanced in Semester 4 6 7
Häufigkeit: derzeit nicht im Angebot
Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Bachelor, 7 Semester, Zulassung bis SS 2014), Prüfungsleistung im Modul MI-IT-Workshop Advanced in Semester 4 6 7
Häufigkeit: derzeit nicht im Angebot
Dozent: Prof. Dr. Stephan WilczekDetails zum Dozenten
Sprache: Deutsch
Art: S,P
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 5
Prüfungsform: siehe Modulprüfung des Moduls MI-IT-Workshop Advanced (PP)
siehe Modulprüfung des Moduls MI-IT-Workshop Advanced (PP)
siehe Modulprüfung des Moduls MI-IT-Workshop Advanced (PP)
siehe Modulprüfung des Moduls MI-IT-Workshop Advanced (PP)
Beschreibung: Von kleinen Projektteams (idealerweise 2-4 Personen, in Ausnahmefällen sind auch 1-Personen-Projekte möglich) sind verschiedene fortgeschrittene Projektaufgaben zu bearbeiten, die u.a. aus folgenden Gebieten stammen können:
  • Aufbau komplexer multimedialer Informationsangebote im Web (Webdesign, Content Management, E-Learning)
  • Entwicklung von umfangreichen internetbasierten Diensten (z.B. mit PHP/MySQL)
  • PC-System- und Netzwerkmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit, Event Management (z.B. auf der Medianight) mit besonderem Komplexitätsgrad

Diese Aufgaben werden vom Dozenten zu Beginn des Seminars vorgestellt und an die Teilnehmenden ausgegeben. Nach Absprache mit dem Dozenten sind auch von den Studierenden selbst definierte Projekte möglich. Die im Rahmen dieser Lehrveranstaltung bearbeiteten Projekte zeichnen sich gegenüber der Lehrveranstaltung IT-Workshop (LV-Nr.: 335055a) dadurch aus, dass sie einen fortgeschritteneren Schwierigkeitsgrad aufweisen und eine größere Erfahrung erfordern.

Eine regelmäßige Betreuung durch den Dozenten in Form eines wöchentlichen Jour fixe ist vorgesehen, doch wird ein weitgehend selbständiges Arbeiten erwartet. Zu Seminarbeginn, in der Seminarmitte und zum Seminarende gibt es Plenarveranstaltungen, bei denen die Teilnahme für alle Projektteams Pflicht ist.

Erwartete Leistungen:
  • Teilnahme an den Plenarterminen.
  • Selbständige Bearbeitung der ausgegebenen Projektaufgaben alleine oder in kleinen Gruppen.
  • Vorstellung der Projektinhalte und -ergebnisse in kurzen Vorträgen zu den Plenarterminen.
  • Dokumentation der Projektergebnisse und Abfassung eines Berichts über die geleisteten Arbeiten
  • Ggf. Präsentation der Projektergebnisse auf der Medianight zum Ende des Semesters
Literatur: abhängig vom Projekt, wird bei Bedarf individuell bekannt gegeben.

Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
Internet: http://it-workshop.iuk.hdm-stuttgart.de
© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login Sitepartner der Hochschule