Veranstaltungsbeschreibung

224632b Planning - Konzeption

Zuletzt geändert:04.01.2022 / von Carlsburg
EDV-Nr:224632b
Studiengänge: Werbung und Marktkommunikation (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsleistung im Modul Planning in Semester 6 7
Häufigkeit: W22/23; S23; W23/24
Dozent: Holger Lauinger Jonas Schwan
Sprache: Deutsch
Art: V
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 3
Workload: 15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Vor- bzw. Nachbereitung:
15 Termine zu je 3 SWS = 33,75 Zeitstunden
Prüfungsvorbereitung:
4 Tage zu je 8 Zeitstunden = 32 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 88,25 Zeitstunden
Inhaltliche Verbindung zu anderen Lehrveranstaltungen im Modul: Die Veranstaltungen innerhalb des Moduls bauen systematisch aufeinander auf: Die Analyse bildet die Grundlage für die Planning-Konzeption und geht dieser im Planungsprozess voraus.
Prüfungsform:
Bemerkung zur Veranstaltung: Deutsch Teilnehmerbeschränkung
Beschreibung: Im Rahmen der Übung wird an einem Fallbeispiel eine Markenstrategie für eine digitale Service-Innovation entwickelt, die auf den Ergebnissen der Planning-Analyse aufbaut. Das Fallbeispiel wird in Gruppen bearbeitet und abschließend präsentiert. Die Übung dient gleichsam als Vorbereitung und Vertiefung der Praxisprojekte. Strategisch-konzeptionelle Fragestellungen werden vertieft sowie bewährte Techniken und Tools der Planning-Praxis (Segmentierung, Positionierung, Customer Journey) vermittelt. Darüber hinaus werden aktuelle Herausforderungen des Plannings (Digitalisierung, Internationalisierung) beleuchtet.
Internet: Die Veranstaltung wird durch ein englischsprachiges E-Learning-Angebot begleitet, das zu weiteren Online-Quellen und Litertaur verlinkt: http://mw.hdm-stuttgart.de/~whitepaper