DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Studienbüro

Master of Media Research

Abschluss: Master of Arts
Regelstudienzeit: 3 Semester
Zulassung: zum Sommersemester
Studieninhalte: Vorlesungen und Module des Studiengangs
Studienverlaufsplan:Download
Studiengangswebsite: http://www.hdm-stuttgart.de/mmr

Der Master of Media Research ist für junge Wissenschaftler an der Hochschule der Medien das Sprungbrett in eine Zukunft der Forschung in Industrie, Forschungsinstituten oder Hochschulen. Hauptfokus des Masters ist die Vermittlung von Wissen und Kompetenzen, um wissenschaftliche Probleme angewandter Forschung in der Tiefe zu behandeln und Lösungen zu entwickeln. Er ist ein fakultätsübergreifender Master, an dem sich forschende Professoren aus unterschiedlichen Studiengängen beteiligen. Dort sind Fachgebiete vom Informationsdesign, über Wirtschafts- und Medieninformatik bis hin zur Drucktechnik vertreten. So bietet sich den Studenten in dem Master von vornherein eine konsequent interdisziplinäre wissenschaftliche Umgebung, die es ermöglicht, kreative, innovative und wissenschaftlich fundierte Lösungen für die Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft zu erarbeiten. Getragen wird der Master von den Forschungsleuchttürmen der HdM:

  • Creative Industries & Media Society (CREAM)
  • Digital Media
  • Information Experience and Design Research Group (IXD)
  • Innovative Anwendungen der Drucktechnik (IAD)
  • Responsive Media Experience (ReMex)

Die Studenten werden systematisch an die Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen im Rahmen der HdM-Forschungsprojekte herangeführt und bearbeiten eigene Forschungsfragen in enger Kooperation mit den Forschungsteams der Hochschule. Begleitend erwerben sie Wissen und Kompetenzen zu Wissenschafts- und Erkenntnistheorie, Forschungsmethodik, Forschungsmanagement sowie dem wissenschaftlichen Publizieren.

Aufbau

Der Master of Media Research umfasst drei Semester. Er besteht aus acht Modulen mit insgesamt 90 ECTS. Davon betreffen drei Module (55 ECTS-Punkte) Forschungstätigkeit im engeren Sinne und sind spezifisch für die jeweilige Fragestellungen und das jeweilige Projekt. Regelmäßige Kolloquien dienen der Reflexion der Forschungstätigkeiten und der Weiterentwicklung eigener Forschungsthemen. Fünf weitere Module (35 ECTS-Punkte) adressieren übergreifende Themen der Forschung und Wissenschaft wie beispielsweise strategisches F&E-Projektmanagement.

Perspektive

Den Absolventen bieten sich exzellente Berufsaussichten. Angewandte Forschung stellt den größten Anteil des Gesamtforschungsvolumens in Deutschland. Rund 183.000 Forscher arbeiten nach Daten aus dem Jahre 2009 in der Wirtschaft und rund 85.000 an Hochschulen (BMBF, 2012). Zudem bietet der Master of Media Research eine exzellente Startposition in eine Promotion.

Zulassung

Der Master of Media Research richtet sich an Hochschulabsolventen unterschiedlicher Disziplinen mit einer ausgeprägten Affinität zu angewandter Forschung und einem großen Interesse, sich mit Forschungsfragestellungen in aller Tiefe auseinanderzusetzen. Die Bewerbung bezieht sich immer auf die jeweils auf der Studiengangs-Homepage ausgeschriebenen Forschungsthemen. Schon bei der Bewerbung ist ein Forschungsexposé (drei bis sechs Seiten) zu dem gewählten Thema einzureichen. Die Zulassung erfolgt jährlich zum Sommersemester und ausnahmsweise zum Wintersemester 2017/2018.

Ansprechpartner

Leitung des Studiengangs

Prof. Dr. Michael Burmester

Telefon: 0711 8923-3101

E-Mail: burmester@hdm-stuttgart.de

Für allgemeine Fragen zum Studiengang

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

In der Prüfungsverwaltung

Simone Anthes

Telefon: 0711 8923-3150

E-Mail: anthes@hdm-stuttgart.de

Im Studienbüro

Tina Kunert

Telefon: 0711 8923-2091

E-Mail: kunert@hdm-stuttgart.de


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren