Packaging Development Management

Abschluss: Master of Science
Regelstudienzeit: 3 Semester
Zulassung: zum Wintersemester
Studiengangswebsite: http://www.hdm-stuttgart.de/pdm
Studieninhalte: Vorlesungen und Module des Studiengangs

Packaging Development Management

Im Zuge des global wie regional wachsenden Warenhandels sowie weltweiter Bestrebungen um nachhaltigeren Konsum gewinnt der Themenbereich Verpackung massiv an Bedeutung. Dabei müssen technologische, ökonomische, ökologische und sozial-verhaltensorientierte Ziele in Einklang gebracht werden. Im Verpackungsmarkt ist zukünftig ein ganzheitliches und interdisziplinäres Verpackungsverständnis in Verbindung mit ethischem Verantwortungsbewusstsein gefordert – technisch, wirtschaftlich und gestalterisch. Zielsetzung des Masterstudiums ist es daher, die operativen Kompetenzen aus dem jeweiligen vorangegangenen Bachelor-Studium um taktische und strategische Kompetenzen zu erweitern, um die Studierenden für eine Führungsposition im Verpackungsmanagement zu qualifizieren. Schwerpunkte liegen dabei auf der marktgerechten Entwicklung nachhaltiger Verpackungen sowie der systematischen Steuerung von Produktentwicklungsprozessen und Gestaltungsfragen. Oberstes Prinzip der Lehre ist es, theoretische Inhalte anhand realer, selbstständig durchzuführender Entwicklungs- und Forschungsprojekte zu veranschaulichen. Dabei durchlaufen Studierende den gesamten Entwicklungsprozess von der Konzeption, ersten Entwurfsideen über Datenaufbau, Designmusterbau bis hin zur Kleinserienfertigung in modern ausgestatteten Laboren. Auslandsaufenthalte an einer der internationalen Partnerhochschulen sind mit dem Curriculum vereinbar und werden unterstützt.

Aufbau

Der Master-Studiengang Packaging Development Management ist auf eine Regelstudienzeit von 3 Semestern (2 Studiensemester + 1 Masterthesis-Semester) ausgelegt. Jedes Studiensemester besteht aus einem Entwicklungsprojekt (10 ECTS) sowie einem Forschungsprojekt (10 ECTS) und einem umfangreichen Wahlpflichtangebot an Lehrveranstaltungen (10 - 17 ECTS).

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen (Master of Science / M.Sc.) sind qualifiziert für Führungspositionen im Bereich Produkt- und Verpackungsentwicklung, Marketing und Produktmanagement in national wie international agierenden Unternehmen und Konzernen. Klassische Arbeitgeber unserer Absolventen sind Markenartikelhersteller, Handelsunternehmen, Verpackungsmittelproduzenten, Packstoff- und Verpackungsanlagenhersteller, öffentliche wie private Einrichtungen im Bereich Umwelt- und Verbraucherschutz oder Designagenturen.

Zulassung

Der Master-Studiengang Packaging Development Management ist konsekutiv und setzt einen verpackungsaffinen Diplom- oder Bachelor-Studienabschluss mit ingenieurwissenschaftlicher Vorqualifikation (z.B. Verpackungstechnik, Werkstoffwissenschaften, Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnologie, Papiertechnik, Produktionstechnik) oder gestaltungswissenschaftlicher Vorqualifikation (z.B. Produkt-, Industrie-, Kommunikations-, Informationsdesign) voraus. Das Bewerbungsverfahren sieht neben dem Zulassungsantrag ein "Portfolio" mit 1-5 Projekt- oder Themenbetrachtungen sowie ein 10 – 15minütiges Eignungsfeststellungsgespräch in Präsenz vor (innerhalb von 20 Arbeitstagen nach Bewerbungsschluss). Das vorgelegte "Portfolio" soll einen Einblick in die Denk- und Arbeitsweise der Einreichenden geben. Von Interesse ist dabei, welche Projekte / Themenbetrachtungen ausgewählt werden, wie diese kompakt, inhaltlich prägnant ausgeführt und visuell wie ästhetisch präsentiert werden. Themenauswahl und Art der Präsentation stehen Bewerberinnen und Bewerbern frei. Das "Portfolio" sollte einen Umfang von 10 Charts (Format max. DIN A3) nicht überschreiten.

Kontakt

Leitung des Studiengangs

Prof. Dr. Josef Mair

Professor
Raum180 (Technikbau)
Telefon0711 8923-2135
E-Mailmair@hdm-stuttgart.de

In der Prüfungsverwaltung

Ilse Feldmann

Leiterin Prüfungsverwaltung
Raum114 (Hörsaalbau)
Telefon0711 8923-2107
Telefax0711 8923-2108
E-Mailfeldmann@hdm-stuttgart.de

Im Studienbüro

Dominik Moser

Verwaltungsmitarbeiter
Raum033 (Hauptgebäude)
Telefon0711 8923-2086
E-Mailmoser@hdm-stuttgart.de