DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

MediaNight

FREMDE

Stell dir vor, mitten in der Nacht hämmert es an deiner Tür und Männer stürmen dein Zimmer. Stell dir vor, diese Männer überwältigen dich und nehmen dich mit, bringen dich weg von Zuhause und zwingen dich das Land zu verlassen. Und nun stell dir vor, all das ist legal und wird vom Staat selbst durchgeführt... Der Kurzfilm „Fremde“ erzählt die Geschichte der Schwestern Farah und Alima, die eines Nachts von der Polizei abgeschoben werden. Die jüngere Schwester Farah wird die traumatischen Ereignisse nie mehr vergessen können. Wir möchten mit unserem Film die furchtbaren Erlebnisse, die Jugendliche bei einer Abschiebung durchleben müssen, filmisch aufarbeiten. Das Ergebnis wird ein spannendes Drama mit Horror Elementen, basierend auf wahren Ereignissen und den Berichten von Betroffenen.
Studiengang: Audiovisuelle Medien (Bachelor, 7 Semester), Elektronische Medien (Master)
Betreuer: Prof. Stefan Grandinetti, Simon Hermentin, Michael Kirschenlohr, Stephanie Strecker
Team: Cihan Azak, Jonathan Behr, Steffen Brinkmann, Lea Dähne, Daniel Engler, Julian Haisch, Chiara Haurand, Sebastian Hermann, Max Kersten, Klaus Kneist, Jessica Koch, Mara Köhler, Daniel Maier, Florian Oettinger, Tim Peter, Madeline Reinaldo Mendoza, Anna Retter, Daniel Schulze-Ardey, Florian Seeg, Simon Stock, Kaja-Maria Stoeßel, Daniel Strübig, Jasmin Vollmer, Jan Weidenbacher, Manuel Widenmann
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren