DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Information Services/Informationsdienstleistungen

HdM bietet zum Wintersemester 2005/2006 einen neuen Studiengang an

Zum Wintersemester 2005/2006 erweitert die HdM ihr Studienangebot. Interessenten können sich künftig auch für den Bachelor-Studiengang Information Services/Informationsdienstleistungen einschreiben. In sechs Semestern werden die Studierenden zu Dienstleistungsmanagern ausgebildet, die über umfassende betriebswirtschaftliche und informationstechnische Kenntnisse verfügen.

Ihre künftigen Aufgabenbereiche liegen in der Konzeption, Umsetzung und dem Management elektronischer Informationsdienstleistungen.

Mit diesem speziellen Feld der Wirtschaftinformatik reagiert die HdM auf Veränderungen in der Dienstleistungsbranche, die durch die steigende Verbreitung des Internets vor grundlegenden strukturellen Brüchen steht. „Durch die Internetnutzung können völlig neuartige Dienstleistungen und innovative Leistungsbündel angeboten werden, die auf der elektronischen Vernetzung basieren“, erklärt Dr. Bettina Schwarzer, Professorin für betriebliche Informationssysteme und Electronic Business an der HdM. Die Bereiche E-Content/E-Services werden inzwischen zu den größten Wachstumsmärkten in Deutschland gezählt, so Schwarzer weiter.

Die 25 Studierenden, die jeweils zum Wintersemester aufgenommen werden, lernen im Grundstudium betriebswirtschaftliche und informationstechnische Grundlagen. Im Hauptstudium stehen neben vertiefenden Veranstaltungen der Betriebswirtschaftslehre und der Informatik Themen rund um das Dienstleistungsmanagement im Vordergrund. Darüber hinaus haben die Studierenden die Wahl zwischen zwei Vertiefungen: „E-Government“ beschäftigt sich mit dem elektronischen Dienstleistungsangebot öffentlicher Verwaltungen und Einrichtungen, während bei „Informations- und Medienwirtschaft“ E-Content und elektronische Dienstleistungen von Medienunternehmen im Mittelpunkt stehen.

In einem praktischen Studiensemester werden die Studenten gezielt auf ihre späteren Einsatzbereiche vorbereitet. Dazu zählt beispielsweise die Planung und Gestaltung von elektronischen Bürgerdiensten oder Unternehmensportalen.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2005/2006 ist der 15. Juli 2005. Ab Anfang Mai können sich Interessenten online unter www.hdm-stuttgart.de/bewerbung/onlinebewerbung bewerben.

VERÖFFENTLICHT AM

21. April 2005

KONTAKT

Prof. Dr. Bettina Schwarzer
Studiengangkoordinatorin
TelefonTelefon: 0711 25706 180

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren