Kooperation

edit. x Stuttgarter Zeitung - der Talk

Fünf Studierende des Studiengangs Crossmedia-Redaktion/ Public Relations der Stuttgarter Hochschule der Medien sprechen im Format "edit. x Stuttgarter Zeitung" mit Redakteurinnen und Redakteuren der Stuttgarter Zeitung über aktuelle Themen, die die Gesellschaft bewegen. Zu sehen sind die multimedialen Beiträge ab dem 26. Juni 2021 auf YouTube und Instagram.

Zur Detailansicht HdM-Studentin Franziska Kirchner ...

HdM-Studentin Franziska Kirchner ...

Zur Detailansicht ... und Hilke Lorenz von der Stuttgarter Zeitung trafen sich pandemiebedingt auf Zoom, Fotos: Screenshots

... und Hilke Lorenz von der Stuttgarter Zeitung trafen sich pandemiebedingt auf Zoom, Fotos: Screenshots

Dabei beschäftigen sich die Studierenden und die erfahrenen Redakteurinnen und Redakteure der Stuttgarter Zeitung mit Fragen wie: Ist Gendern sinnvoll? Was stresst uns am pandemiebedingten Homeoffice-Dasein? Warum ist es für Journalist*innen so herausfordernd, über die Querdenken-Bewegung zu berichten? Ist der Start-up-Boom eine Chance für die Region Stuttgart, oder eigentlich schon wieder vorbei? Und welche gesellschaftlichen Mechanismen stecken hinter sexueller Belästigung von Frauen im öffentlichen Raum?

Die fünf Studierenden haben auf "edit." - dem studentischen Magazin der Hochschule der Medien - multimediale Beiträge zu diesen Themen veröffentlicht. Im neuen Talk-Format treffen sie auf Journalistinnen und Journalisten der Stuttgarter Zeitung, wie etwa Hilke Lorenz (Meinungsressort) oder Andreas Geldner (Wirtschaft), die sich seit vielen Jahren intensiv mit diesen Themen auseinandersetzen. Sie bleiben dabei nicht unter sich: Über die Instagram Accounts der Stuttgarter Zeitung und des edit-Magazins wurden Meinungen von Followerinnen und Follwern eingeholt, die im Talk aufgegriffen werden.

Ansehen kann man sich die Talk-Videos auf Instagram und YouTube, sowohl bei der Stuttgarter Zeitung als auch bei edit. Auch in der Printausgabe der Stuttgarter Zeitung wird es Hinweise auf die einzelnen Folgen geben - die erste Folge erscheint am 26. Juni 2021.

Ausgedacht haben sich das Format  Clara Schneemann, Studierende im Studiengang Crossmedia-Redaktion/Public Relations, und Madeleine Hellmann, Social-Media-Managerin bei der Stuttgarter Zeitung. Durch die enge Zusammenarbeit erfahren die Studierenden auch  eine Menge darüber, wie man die Social-Media-Accounts eines großen Mediums professionell bespielt. "Näher an der journalistischen Praxis dran sein, kann man kaum", freut sich Dr. Katarina Bader, Professorin im Studiengang Crossmedia-Redaktion/Public Relations, die seitens der HdM das Projekt betreut. 

VERÖFFENTLICHT AM

25. Juni 2021

KONTAKT

Prof. Dr. Katarina Bader

Crossmedia-Redaktion/Public Relations

Telefon: 0711 8923-2689

E-Mail: baderk@hdm-stuttgart.de

Clara Schneemann
HdM-Studentin
E-Mailcs286@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.